• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Beeren Poke Cake

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit3:50 Stunden
    Zubereitung1 Stunde
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 12 Stücke
    12 Stücke

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Springform 24 cm
    • Backpapier
    • Handmixer
    • Sieb

    Zubereitung

      • Springform 24 cm
      • Backpapier
      • Butter für die Form

      Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (ca. 24 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen, den Rand mit Butter fetten.

      • Handmixer
      • 200 g Butter (weich)
      • 200 g Zucker
      • 4 Eier (Größe M)
      • 1 TL Bio Zitronenabrieb
      • 3 EL Milch

      Butter und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig rühren. Die Eier nacheinander einzeln zugeben und jeweils ca. 30 Sekunden unterquirlen. Zitronenabrieb sowie Milch hinzufügen und unterrühren.

      • 200 g Weizenmehl (Type 405)
      • 2 TL Backpulver
      • 1 Prise(n) Salz

      Mehl, Backpulver und Salz mischen und ebenfalls unter den Teig rühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und ca. 50 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen: Dafür einen Holzspieß in die Mitte des Kuchens stechen. Kleben Krümel daran, den Kuchen noch einige Minuten weiterbacken, ist er sauber, den Kuchen herausholen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

      • Sieb
      • 350 g Himbeeren (frisch oder TK)
      • 20 g Zucker

      Für die Füllung 350 g Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Mit dem restlichen Zucker aufkochen und einige Minuten köcheln lassen, bis die Beeren zerfallen. Durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

      • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

      Die passierte Himbeermasse in einem Topf erwärmen. Das Vanillepuddingpulver mit 5 EL Wasser glatt rühren und unter Rühren in die Himbeermasse geben. Kurz aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen.

    1. Mit einem Kochlöffelstiel in gleichmäßigem Abstand Löcher in den abgekühlten Kuchen stechen. Die Himbeerfüllung so über den Kuchen gießen, dass er in die Löcher fließt.

      • Handmixer
      • 400 ml Sahne
      • 2 Päckchen Sahnesteif
      • 1 Päckchen Vanillinzucker
      • 150 g Himbeeren (frisch)

      Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen und die Kuchenoberfläche damit bestreichen. Die restlichen Himbeeren waschen, abtropfen lassen und den Kuchen damit garnieren. Den Poke Cake mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie424 kcal19 %
    Kohlenhydrate41.4 g14 %
    Fett26.7 g36 %
    Eiweiß5.64 g10 %

    Tipp

    Anstatt Himbeeren könnt ihr für Füllung und Dekoration auch Erdbeeren, Blaubeeren oder Mango verwenden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Fruchtige Himbeer-Cupcakes
    • Vegetarisch
    45min
    Einfach
    Very-Berry-Cheesecake
      13h 30min
      Mittel
      Gugelhupf mit Kirschen
      • Vegetarisch
      2h 5min
      Einfach

      Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

      Klassische Pfannkuchen
      • Vegetarisch
      8min
      Einfach
      Reis-Lachs-Pfanne
      • Glutenfrei
      40min
      Einfach
      Low Carb Pizza mit Thunfisch
      • Wenig Zucker
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      50min
      Einfach