rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/beef-jerky-amerikanisches-doerrfleisch/
Beef Jerky (amerikanisches Dörrfleisch)

Beef Jerky (amerikanisches Dörrfleisch)

Gesamt: 15 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Beef Jerky (amerikanisches Dörrfleisch)

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Gefrierbeutel aufschneiden und Rouladen in die Mitte legen. Mit einem Topf oder einem Plattiereisen die Rouladen dünner klopfen. Rouladen in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Übrige Zutaten zu einer Marinade verrühren und die Fleischstreifen darin einlegen. Fleisch mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, marinieren lassen.

  2. Fleisch auf dem Rost des Backofens verteilen und auf der mittleren Schiene des Backofens bei 40-50°C 5-6 Stunden trocknen lassen. Die Backofentür dabei einen Spalt breit geöffnet lassen.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Schieben Sie ein Backblech unter das Rost, um tropfende Marinade aufzufangen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    154kcal
  • Eiweiß
    14g
  • Fett
    4g
  • Kohlenhydrate
    16g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    196,0μg
  • Calcium
    50,3mg
  • Magnesium
    51,3mg
  • Eisen
    3,8mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 6 Rinderrouladen
  • 150 ml Worcester-Soße
  • 150 ml Sojasoße
  • 1 Päckchen Zwiebelsuppenpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 TL granulierter Knoblauch
  • 2 EL Ketchup
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste