• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Ajiaco: Kartoffel-Hähnchen-Eintopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    19 Bewertungen
    Gesamtzeit1:5 Stunden
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 8 Portionen
    8 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sparschäler

    Zubereitung

      • Sparschäler
      • 4 Hähnchenbrustfilets
      • 3 Maiskolben
      • 3 Lauchzwiebeln
      • 2 Knoblauchzehen
      • 4 festkochende Kartoffeln
      • 2 rote Kartoffeln
      • 0.5 Bund Koriander

      Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Maiskolben pellen, waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.

      • 1 EL Öl
      • 1.25 l Hühnerbrühe

      Öl in einen großen Topf geben und Hähnchenbrust und Kartoffeln kurz anbraten. Dann Mais, den halben Koriander, Lauchzwiebeln und Knoblauch dazugeben und das Ganze mit Hühnerbrühe aufgießen. Wenn gekochter Mais verwendet wird, die Kolben erst 5 Minuten vor Schluss zugeben.

      • 100 g Kopfsalat
      • Salz
      • Pfeffer

      Eintopf 40 Minuten köcheln lassen. Kopfsalat waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      • 4 Avocados
      • 4 EL Kapern
      • 100 g Creme fraîche

      Avocados halbieren, den Kern entfernen und aus der Schale lösen. Suppe mit dem restlichen Koriander, Kapern und einem Klecks Crème Fraîche garnieren. Mit einer halben Avocado servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie558 kcal25 %
    Eiweiß38.6 g70 %
    Fett29.6 g39 %
    Kohlenhydrate38.4 g13 %
    Ballaststoffe8.4 g28 %
    Vitamin D3.9 µg20 %
    Calcium81.5 mg8 %
    Magnesium105 mg28 %

    Tipp

    In ein typisches Ajiaco gehört Knopfkraut, das hierzulande als Unkraut angesehen wird und allenfalls zufällig im Garten zu finden ist. Der Geschmack erinnert an frischen Schnittsalat, weshalb wir in unserem Rezept Kopfsalat verwenden.

    Food-Redakteurin

    Dörthe Meyer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.