• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbis mit Kräuterquark und grünen Bohnen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
6 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 2 Personen
2 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mörser

Zubereitung

    • Mörser
    • 0.5 Stange(n) Zitronengras
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Scheibe(n) Ingwer
    • 0.5 TL Curry
    • 0.5 TL Fenchelsamen
    • 0.5 TL Pimentkörner
    • 0.5 TL getrockneter Thymian
    • 0.5 TL Koriandersamen
    • 0.5 TL Kardamomsamen
    • 0.5 TL Sternanis
    • 1 Limettenblatt (getrocknet)
    • 0.5 abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
    • 1 EL REWE Bio Roh-Rohrzucker
    • Salz

    Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Zitronengras waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Curry, Fenchel, Piment, Thymian, Koriander, Kardamom, Zitronengras, Sternanis und Limettenblatt im Mörser fein zerstoßen oder in einer Kaffeemühle oder Universalzerkleinerer fein mahlen. Mit Orangenschale, Knoblauch, Ingwer, Zucker und 1/2 EL Salz vermengen.

    • Alufolie
    • 450 g Butternut-Kürbis
    • 3 EL REWE Bio Butter

    Kürbis gründlich waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Butter und Gewürzmischung in eine Hälfte geben. Kürbis zusammenklappen und gut in Alufolie einwickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40–45 Minuten backen.

    • 200 g grüne Bohnen

    Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.

    • 3 Zweig(e) Petersilie
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 2 Lauchzwiebeln
    • 200 g REWE Magerquark
    • 2 EL REWE Bio Milch
    • 3 EL REWE Olivenöl Kreta
    • Pfeffer

    Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen. Kräuter, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken bzw. schneiden. Etwas zum Bestreuen beiseitelegen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kräuter, Lauchzwiebeln, Quark, Milch und Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. Bohnen abgießen, abtropfen lassen. Kürbis herausnehmen, aus der Folie wickeln. Auf eine Platte oder in eine Auflaufform legen. Bohnen auf bzw. in den Kürbissen anrichten und jeweils 1 großen Klecks Kräuterquark daraufgeben. Mit übrigen Kräutern bestreuen und garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie472 kcal21 %
Eiweiß19.6 g36 %
Fett28.9 g39 %
Kohlenhydrate37.7 g13 %
Ballaststoffe7.5 g25 %
Folat162 µg41 %
Calcium264 mg26 %
Magnesium64.5 mg17 %

Tipp

Wenn man den Stiel des Butternut-Kürbis dran lässt, hält er sich bei kühler und trockener Lagerung mehrere Monate. Ist der Kürbis schon angeschnitten, kann man ihn in Frischhaltefolie gewickelt 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.