• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Croutons selber machen

4 Bewertungen
Croutons selber machen

Gesamtzeit15 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 6 Brotscheiben nach Belieben (Bauernbrot, Sauerteig, Mischbrot, Weißbrot oder Brötchen)
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • 2 Zweig(e) Thymian

    Brot in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abzupfen und fein hacken. 

  • Zutaten
    • 3 EL hocherhitzbares Olivenöl
    • 0.5 TL Meersalz

    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch hinzufügen und kurz mitrösten, aber nicht braun werden lassen. Nun die gehackten Kräuter unterrühren und schwenken, bis sie ihr Aroma entfalten. Zum Schluss die Brotwürfel untermischen und ein paar Minuten rösten. Mit Salz würzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie162 kcal7 %
Kohlenhydrate27 g9 %
Fett4.2 g6 %
Eiweiß4.6 g8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Älteres Brot oder altbackene Brötchen kann man wunderbar zu Croutons verarbeiten. Auch kann man Croutons sehr gut variieren. Man kann statt Rosmarin und Thymian auch Petersilie verwenden oder Speck hinzufügen und/oder Körner mitrösten, z.B. Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne. 

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion