REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Trinkschokolade aus der Antarktis

Trinkschokolade aus der Antarktis

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchengarn

    Vom Küchengarn 5 cm abschneiden. Aus Transparentpapier mit einer Schere oder einem Papierstanzer einen Stern, einen Schneemann oder eine Schneeflocke ausschneiden und an das eine Ende des Küchengarns kleben. So oft wiederholen, wie du Formen für die Schokolade hast.

  • Zutaten
    • 80 g Kokosfett (Palmin)
    • 40 g Agavendicksaft
    • 110 g entöltes Kakaopulver (Backkakao)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Msp. Zimt, gemahlen
    • 1 Msp. Sternanis, gemahlen
    • 1 Msp. Kardamom, gemahlen

    Das Kokosfett in einer Aluschüssel auf einem Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen. Agavendicksaft, Kakaopulver und gewünschte Gewürze hineinrühren.

  • Du brauchst
    • Eiswürfelform(en)

    Die Schokolade vom Wasserbad nehmen und mit einem Messbecher in deine vorbereiteten Silikonformen füllen. Das Küchengarn-Ende in die flüssige Schokolade drücken. Die Silikonform samt Schokolade für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Achtung, fertig, los: Die Trinkschokoladenform in 250 bis 300 ml warmer Milch auflösen und genießen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1204 kcal55 %
Eiweiß28 g51 %
Fett93.4 g125 %
Kohlenhydrate82.5 g28 %
Vitamin E4.3 mg36 %
Vitamin K10.2 μg16 %
Eisen58.1 mg415 %
Kalium4514.2 mg226 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für den perfekten Kakaogenuss die Schokolade möglichst kühl in die warme Milch geben. Statt Agavendicksaft eignen sich übrigens auch Puderzucker, Ahornsirup oder Reissirup als alternative Süßungsmittel.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen