REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Smörrebröd mit Krabben

Smörrebröd mit Krabben

Gesamtzeit15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Zitrone pressen. Die Crème fraîche mit einem TL Zitronensaft glattrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und ⅔ des Schnittlauchs unterheben.

  • Salatblätter waschen und trocken schütteln. Die Brotscheiben je nach Größe halbieren, mit Crème fraîche bestreichen und mit Salatblättern belegen. Kirschtomaten halbieren. Die Krabben auf dem Salat verteilen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Tomaten, Kaviar und Schnittlauch anrichten.

Smörrebröd entstand als traditionelles Mittagessen der Arbeiterklasse. Heute ist es aus der dänischen und schwedischen Küche nicht mehr wegzudenken. In Dänemark gibt es für die Zubereitung der Butterbrote sogar die 3-jährige Ausbildung zur “Smørrebrødsjomfru” (Smörrebrödjungfrau).

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie319 kcal14 %
Eiweiß19.2 g35 %
Fett16.2 g22 %
Kohlenhydrate21.2 g7 %
Vitamin C16.5 mg17 %
Natrium402 mg73 %
Vitamin E4.61 mg38 %
Calcium150 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Auch als Partysnack ist Smörrebröd gut geeignet. Stechen Sie hierfür kleine Kreise aus dem Schwarzbrot aus und belegen diese.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen