REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Sauerteigbrot

Sauerteigbrot

Gesamtzeit17 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitSchwer
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Sauerteig-Ansatz mit 75 g Weizenmehl Typ 550 und 75 ml warmem (nicht heißem) Wasser mischen und zugedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden reifen lassen.

  • Restliches Mehl und 230 ml warmes (nicht heißes) Wasser mit dem Sauerteig mischen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Vorteig abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Salz unterkneten.

  • Teig ein paar Mal länglich auf eine mit Mehl ausgestreute Arbeitsfläche schlagen. Teig ca. 10 Minuten gut durchkneten, dabei die äußeren Teigenden immer wieder zur Mitte einschlagen. Teig zu einem runden Laib formen und abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen.

  • Teig erneut verkneten, dabei die äußeren Teigenden zur Mitte einschlagen und wieder rund formen. Abgedeckt weitere ca. 60 Minuten ruhen lassen. Vorgang ein weiteres Mal wiederholen.

  • Du brauchst
    • Gärkorb

    Teig rund formen, dabei darauf achten, dass die Oberfläche gleichmäßig und glatt ist. Teig mit der runden Seite in einen bemehlten Gärkorb oder in eine mit einem bemehlten Tuch ausgelegte Schüssel geben und 12 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank reifen lassen.

  • Du brauchst
    • Topf, gusseisern (22 cm)

    Am nächsten Tag den Backofen auf 240 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen, dabei den Topf mit Deckel in den Ofen stellen. Wenn der Ofen vorgeheizt ist, den Topf vorsichtig herausnehmen und den Teig sauber in den Topf fallen lassen. Die Oberfläche mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden, fein mit etwas Wasser besprühen. Temperatur auf 220 °C herunterschalten und Brot mit Deckel ca. 25 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie340 kcal15 %
Eiweiß14.2 g26 %
Fett1.42 g2 %
Kohlenhydrate69.8 g23 %
Kalium406 mg20 %
Calcium32.8 mg3 %
Magnesium64.6 mg17 %
Eisen3.91 mg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst das Brot auch auf einem normalen Blech backen. Durch die Hitze im Topf erhält es allerdings eine schön krosse Kruste.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen