REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rumpsteak vom Angusrind

15 Bewertungen
Rumpsteak vom Angusrind

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Rumpsteaks vom Angus Rind

    Rumpsteaks aus dem Kühlschrank nehmen, so dass sie Raumtemperatur haben.

  • Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Gusseiserne Pfanne
    Zutaten
    • 4 EL Butterschmalz
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Hälfte des Butterschmalzes in einer gusseisernen Pfanne sehr heiß werden lassen. Rosmarinzweige und Knoblauchzehen darin schwenken. Herausnehmen und beiseite legen. Nun 2 Rumpsteak darin von beiden Seiten je 3 Minuten kräftig anbraten. Dann für 6 Minuten im Ofen nachgaren lassen (oder bis zum gewünschten Garpunkt). Währenddessen das restliche Butterschmalz stark erhitzen, Rosmarin und Knoblauchzehen nochmals darin schwenken, herausnehmen und die übrigen 2 Steaks von beiden Seiten je 3 Minuten anbraten. Zu den anderen Steaks in den Backofen geben. Wenn alle Steaks 6 Minuten im Ofen waren, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie 5 Minuten ruhen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Packung(en) Salatmischung
    • 2 EL Essig
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 TL mittelscharfen Senf
    • Petersilie
    • Schnittlauch

    In der Zwischenzeit Salat waschen und ggf. putzen. Dressing aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Senf und gehackten Kräutern zubereiten.

  • Salat mit dem Dressing vermischen und zusammen mit den Rumpsteaks servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie459 kcal21 %
Kohlenhydrate2 g1 %
Fett30.6 g41 %
Eiweiß45 g82 %
Vitamin K77.7 μg120 %
Vitamin B20.34 mg28 %
Niacin18.3 mg141 %
Zink8.2 mg96 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Black Angus oder Angusrind ist eine schwarze Rinderrasse, die ursprünglich aus der schottischen Grafschaft Angus stammt. Das Fleisch der Angusrinder ist sehr feinfaserig und zart.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion