REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Quark-Brötchen mit Feta-Dip

Quark-Brötchen mit Feta-Dip

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 10 Stücke

10 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Den Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller). Den Quark mit 6 EL Milch, Öl, Zucker und Salz verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und etwa die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren. Das restliche Mehl unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer dicken Rolle formen und in zehn Stücke schneiden.

  • Die Teigstücke zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Eigelb mit einem halben EL Milch verrühren, die Brötchen damit bestreichen und etwa 20 Minuten backen.

  • Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Den Hirtenkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit Frischkäse, Minze und Knoblauch verrühren. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie640 kcal29 %
Eiweiß19 g35 %
Fett34 g45 %
Kohlenhydrate65 g22 %
Calcium728.8 mg73 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ob zum Frühstück oder als Snack, diese Quark-Brötchen mit Feta-Dip sind eine tolle Alternative zu normalen Brötchen oder Baguette. Dazu sind sie auch noch gluten- und laktosefrei. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen