REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pizza Bianca mit dreifach Käse

13 Bewertungen
Pizza Bianca mit dreifach Käse

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 600 g Weizenmehl Type 550
    • 1 Prise(n) Salz
    • 2 Paeckchen Backpulver
    • 300 g Quark
    • 120 ml Milch
    • 120 ml Olivenöl

    Mehl, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Quark, Milch und Olivenöl dazugeben und alles gründlich mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig muss nicht ruhen.

  • Zutaten
    • 500 g Ricotta
    • 3 EL Chiliflocken
    • 4 Zehe(n) Knoblauch
    • Salz

    Ricotta, Chiliflocken, gehackten Knoblauch und etwas Salz in einer Schüssel mischen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Backblech
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 500 g Mozzarella
    • 80 g Pecorino-Käse
    • Olivenöl

    Teig mit den Fingern auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. Einen Rand von ca. 2 cm lassen und die Pizza mit klein gezupftem Mozzarella belegen. Anschließend Ricotta-Masse gleichmäßig darauf verteilen und abschließend mit frisch geriebenem Pecorino und einem Spritzer Olivenöl garnieren. Pizza für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (230 °C Ober-/Unterhitze) backen.

     

  • Zutaten
    • Basilikumblätter

    Kurz abkühlen lassen und vor dem Servieren nach Belieben mit Basilikumblättern verzieren.
     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien1445 kcal72 %
Kohlenhydrate131 g44 %
Fett74 g99 %
Eiweiß66.6 g121 %
Ballaststoffe6.3 g21 %
Vitamin E4.3 mg36 %
Vitamin B21.25 mg104 %
Calcium1150 mg115 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dank des Quark-Öl-Teiges muss der Pizzateig nicht ruhen und du kannst deine Pizza in kürzester Zeit genießen. Wenn es noch schneller gehen soll, kannst du auch küchenfertigen Pizzateig verwenden.
 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion