• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Okonomiyaki mit Chorizo und Pimientos

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:10 Stunden
    Zubereitung40 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Handmixer

    Zubereitung

      • 250 g Weißkohl
      • 1 Bund Frühlingszwiebeln
      • 50 g Chorizo

      Weißkohl waschen und in feine Streifen schneiden, ggf. Strunk vorab entfernen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße sowie Hellgrüne in feine Ringe schneiden. 50 g Chorizo in feine Scheiben schneiden.

      • Handmixer
      • 200 g Weizenmehl Type 550
      • 200 ml Hühnerbrühe
      • 1 EL Sojasauce
      • 1 Prise(n) Salz
      • 2 Eier (M)

      Mehl, Brühe, Sojasauce und Salz verrühren. Eier zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Kohl, Frühlingszwiebeln und Chorizo unterheben.

      • 8 EL Rapsöl

      2 EL Öl in einer Pfanne (20 cm Durchmesser) erhitzen und ein Viertel der Teigmasse hineingeben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten, dann mit einem breiten Pfannenwender vorsichtig wenden und weitere 3-4 Minuten braten. Die anderen 3 Okonomiyaki ebenso zubereiten. Warm halten.

      • 150 g Chorizo

      Die restliche Chorizo pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig auslassen.

      • 250 g Pimientos (Bratpaprika)
      • 100 ml Olivenöl
      • Meersalz

      Pimientos waschen, gut trocknen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratpaprika knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen und mit Meersalz bestreuen.

    1. Die Okonomiyaki mit Chorizo-Chips und Pimientos belegen und servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie746 kcal34 %
    Eiweiß25.9 g47 %
    Fett51.2 g68 %
    Kohlenhydrate49.5 g17 %
    Vitamin E8.74 mg73 %
    Vitamin C119 mg119 %
    Niacin10.8 mg83 %
    Vitamin B10.49 mg41 %

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Okonomiyaki
    • Laktosefrei
    1h
    Mittel
    Mochis
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    1h
    Schwer
    Ramen - Japanische Nudelsuppe
    • Laktosefrei
    25min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Paprika-Garnelen-Pasta
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach
    Bratkartoffeln mit Lachs
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach
    Klassische Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    8min
    Einfach