rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/feta-wassermelonen-herzchen-pops/
Feta-Wassermelonen-Herzchen-Pops

Feta-Wassermelonen-Herzchen-Pops

Gesamt: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(4)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Der trendige Sommer-Salat macht sich auch am Spieß einfach großartig!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Feta-Wassermelonen-Herzchen-Pops

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Wassermelone in Scheiben schneiden. Mit einem kleinen Ausstecher 24 Herzchen ausstechen. Die beiden Feta in 24 gleichgroße Stücke schneiden, die Minze waschen, 24 kleine Blätter abzupfen.

  2. Auf jeden Holzspieß zuerst ein Melonenherz, darunter das Minzblatt und als Boden ein Stück Feta stecken.

  3. Limette auspressen, den Saft mit dem Honig und Olivenöl verquirlen, mit Salz abschmecken.

  4. Die Pops mit dem Dressing beträufeln, mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Julia Windhövel, Food-Redakteurin
Julia Windhövel, Food-Redakteurin

Wenn es schnell gehen soll, können Sie die Melone auch einfach in Stücke schneiden und statt des selbstgemachten Dressings ein wenig Crema di Balsamico über die Pops träufeln!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    73kcal
  • Eiweiß
    2g
  • Fett
    5g
  • Kohlenhydrate
    5g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    55,3μg
  • Calcium
    37,8mg
  • Magnesium
    7,9mg
  • Vitamin C
    7,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 1 Wassermelone ohne Kerne (mittelgroß)
  • 2 Packung(en) Feta
  • 1 Bund frische Minze
  • 2 Limetten
  • 4 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • grobes Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Holzstäbchen