REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kürbismarmelade

Kürbismarmelade

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Becher

0 Becher

Du siehst die Zutaten für 0 Becher. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    • Saftpresse

    Den Kürbis, die Orange und die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Den Kürbis halbieren, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Schale von der Orange und der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab

    Kürbis, Orangen- und Zitronenschale und -saft sowie Ingwer und Vanillemark mit dem Orangensaft in einen Topf geben. Aufkochen und 15-20 Minuten kochen lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit einem Pürierstab zur gewünschten Konsistenz pürieren.

  • Gelierzucker dazugeben und mit dem Lebkuchengewürz abschmecken. Alles zusammen bei starker Hitze aufkochen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend die Gelierprobe machen. Dazu einen Löffel der Masse auf eine Untertasse geben. Nach ein bis zwei Minuten sollte die Marmelade die gewünschte Konsistenz aufweisen. Falls dies nicht der Fall ist, die Masse weiter einkochen und die Probe wiederholen.

  • Du brauchst
    • Einmachgläser

    Die noch heiße Masse in sterile Marmeladengläser füllen, verschließen ca. 5 Minuten umgedreht auf den Kopf stellen. Gut abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie479 kcal22 %
Eiweiß3.48 g6 %
Fett0.7 g1 %
Kohlenhydrate115 g38 %
Kalium828 mg41 %
Calcium90.1 mg9 %
Phosphor109 mg16 %
Magnesium42 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für eine extra Portion Vanillegeschmack einfach die ausgekratzte Vanilleschote mitkochen und vor dem Pürieren entfernen.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen