• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbis-Tarte mit Oliven und getrockneten Tomaten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:20 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Stücke
8 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Nudelholz
  • Tarteform

Zubereitung

    • 250 g Weizenmehl Type 405
    • 125 g Butter (kalt)
    • 1 Ei (Größe M)
    • Salz

    Mehl, Butter, 1 Ei und 0,5 TL Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. Für 30 Minuten kaltstellen.

    • 350 g Hokkaido-Kürbis
    • 1 Zwiebel
    • 100 g Kalamata-Oliven
    • 100 g getrocknete Tomaten in Öl

    Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Oliven halbieren und getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

    • 3 EL Olivenöl

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten. Zwiebeln hinzugeben und für weitere 3 Minuten mitbraten. Mit 50 ml Wasser ablöschen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist. Danach Pfanne vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

  1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    • Nudelholz
    • Tarteform

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in eine gefettete Tarteform (24 cm) legen und andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    • 3 Eier (Größe M)
    • 150 g Schlagsahne
    • 120 ml Milch (3,8 % Fett)
    • Salz
    • Pfeffer

    3 Eier, Schlagsahne und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    • 100 g Fetakäse

    Kürbis, Oliven und Tomaten auf der Tarte verteilen, Eierguss über das Gemüse gießen und den Fetakäse darüber bröseln.

  2. Tarte im Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie433 kcal20 %
Kohlenhydrate32 g11 %
Fett29.8 g40 %
Eiweiß10.9 g20 %
Vitamin K114 μg175 %
Jod22.7 μg15 %
Folat53.7 µg13 %
Vitamin E3.29 mg27 %

Tipp

Diese Tarte genießt du am besten mit einem Glas Grauburgunder, Chardonnay, Gewürztraminer oder kräftigen Roséwein.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen