• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kräuterlikör selber machen

3 Bewertungen
Kräuterlikör selber machen

Gesamtzeit15 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Glasflasche(n)
  • Zestenreißer
  • Sieb

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Glasflasche(n)

    Eine dunkle, große, verschließbare Glasflasche (ca. 1 Liter) kochend-heiß ausspülen und gut trocknen lassen. 

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    Zutaten
    • 1 Bio Orange

    Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreißer rundherum abziehen (dabei darauf achten, dass nicht zu viel von der weißen Haut weggeschnitten wird).

  • Zutaten
    • 1 Zweig(e) Rosmarin (frisch)

    Den Rosmarin heiß abwaschen und trocken schütteln. 

  • Zutaten
    • 200 g Kandis (braun)
    • 2 Sternanis
    • 1 Stange(n) Zimt
    • 7 Blätter Salbei (getrocknet)
    • 7 Blätter Minze (getrocknet)
    • 1 TL Koriandersamen
    • 1 TL Nelken
    • 1 TL Fenchelsamen
    • 700 ml Schnaps (Wodka oder Korn)

    Die Kräuter sowie die Orangenschale, die Gewürze und den Kandis in die Flasche geben, mit dem Schnaps auffüllen und an einem dunklen Ort 4-6 Wochen bei Raumtemperatur ziehen lassen. Gelegentlich schütteln.

  • Du brauchst
    • Sieb

    Den Kräuterlikör durch ein Sieb filtern, die Flasche nochmal heißt ausspülen und den Kräuterlikör wieder hineingeben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie98 kcal4 %
Kohlenhydrate8.1 g3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Durch den Kandis erhält der Likör eine schöne braune Farbe. Alternativ kann man auch weißen Kandis verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion