REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Krabben-Cocktail und kalte Ente

Krabben-Cocktail und kalte Ente

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    Zutaten
    • 3 Zitronen Bio
    • 1.5 l Weißwein trocken
    • 100 g Zucker

    Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und spiralförmig schälen. Schalen in eine Bowleschale legen und mit dem Weißwein auffüllen. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Währenddessen den Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen lassen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Sieb

    Die Zitronen auspressen und den Saft durch ein Sieb gießen. 4TL Zitronensaft für später beiseite stellen. Zuckersirup und restlichen Zitronensaft zum Wein dazugeben und für weitere 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

  • Zutaten
    • 300 g TK-Krabben
    • 1 Dose(n) Mandarinen

    Die Krabben auftauen lassen. Dann abspülen und abtropfen lassen. Von dem Saft der Mandarinen 2 EL abnehmen und beiseite stellen, den Rest abgießen.

  • Zutaten
    • 200 g Chicoree
    • 0.5 Bund Dill
    • 150 g Joghurt
    • 50 g Mayonnaise
    • Salz
    • weißer Pfeffer

    Den Chicoree waschen und alles bis auf 6 Blätter in feine Streifen schneiden. Dill waschen und hacken. Joghurt mit Mayonnaise, Mandarinensaft und dem übrigen Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Krabben, Mandarinen, Salat und Dill mit der Soße vermischen.

  • In 6 Gläser je ein Chicoreeblatt stellen und mit dem Krabbencocktail auffüllen. Mit Dill garnieren und servieren.

  • Zutaten
    • 0.75 l Sekt trocken
    • 0.5 Bund Melisse
    • Eiswürfel

    Vor dem Servieren die Weißwein-Zitronen-Mischung mit kaltem Sekt auffüllen und mit gewaschenen Melisseblättchen und Eiswürfeln garnieren.

In den Achtzigern wurde man plötzlich auf Rezepte und Zutaten aus der ganzen Welt aufmerksam.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie526 kcal24 %
Eiweiß12.2 g22 %
Fett9 g12 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Vitamin A300 μg38 %
Kalium688.8 mg34 %
Magnesium93 mg25 %
Eisen4 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die bittere Note des Chicoree schmeckt nicht jedem. Wenn du es etwas milder magst, kannst du den Krabbencocktail auch mit Eisbergsalat zubereiten. Eingewickelt in die Blätter des Eisbergsalates eignet sich der Krabbencocktail auch super als Fingerfood auf Partys.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen