• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Katsu Curry

9 Bewertungen
Katsu Curry

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Fleischklopfer

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Möhren
    • 2 Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Möhren und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  • Zutaten
    • 4 EL Butter
    • 2 EL Mehl
    • 2 EL Currypulver
    • 60 ml Apfelsaft
    • 350 ml Hühnerfond
    • 1 EL Sojasoße
    • 1 EL Apfelessig
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Hälfte der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und bei mittlerer Hitze dünsten, bis sie glasig sind. Restliche Butter dazugeben und schmelzen lassen. Dann das Mehl unterrühren und unter ständigem Rühren anbraten, bis die Mischung leicht braun wird. Currypulver unterrühren. Erst den Apfelsaft dazugeben, aufkochen lassen und dann nach und nach unter ständigem Rühren die Hühnerbrühe dazu geben, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Sojasoße, Apfelessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren und Kartoffeln dazugeben und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist (ca. 30 Minuten).

  • Du brauchst
    • Fleischklopfer
    Zutaten
    • 2 Hähnchenbrustfilets
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Eier
    • 80 g Panko
    • 60 g Mehl

    Die Hähnchenbrustfilets auf ein Brettchen legen und mit einem Fleischklopfer (oder einem kleinen Topf) so flachklopfen, dass die Hähnchenbrustfilets etwa 1,5 cm dick sind. Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier in einem tiefen Teller aufschlagen und verquirlen, Mehl und Panko auf je einem flachen Teller verteilen. Die Hähnchenbrustfilets erst von jeweils beiden Seiten im Mehl wenden, dann durch die aufgeschlagenen Eier ziehen und zuletzt im Panko wälzen.

  • Zutaten
    • Pflanzenfett zum Anbraten

    Pflanzenfett in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten anbraten, bis sie knusprig-braun sind. Zusammen mit dem Curry servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie517 kcal24 %
Kohlenhydrate50.5 g17 %
Fett22 g29 %
Eiweiß33.2 g60 %
Ballaststoffe4.7 g16 %
Vitamin A1100 μg138 %
Niacin17.7 mg136 %
Magnesium71 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Als Beilage passen zum Katsu Curry Basmati Reis oder Rundkornreis.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion