• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Haselnuss-Hörnchen

7 Bewertungen
Haselnuss-Hörnchen

Gesamtzeit3:15 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • oder
  • Küchenmaschine
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • oder
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
    • 100 g Butter (weich)
    • 150 g Dinkelmehl (Type 630) oder Weizenmehl (Type 405)
    • 1 Prise(n) Salz

    Frischkäse, Butter in Stücken, Mehl und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in ein Wachstuch einwickeln oder in eine verschließbare Plastikdose legen und mindestens 2 Stunden (oder über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Du brauchst
    • Backblech
    • Backpapier
    Zutaten
    • 50 g Haselnüsse (gemahlen)
    • 40 g Rohrzucker
    • 40 g Zucker

    Nach der Ruhezeit den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die gemahlenen Haselnüsse mit beiden Zuckersorten mischen und die Hälfte dieser Mischung kreisförmig auf die Arbeitsplatte streuen. 

  • Den Teig halbieren und jeweils zu einer Kugel rollen. Eine Kugel mittig auf die Zucker-Haselnuss-Mischung legen und mit einem Nudelholz zu einem Kreis mit ca. 26 cm Durchmesser ausrollen. Dabei den Teig mehrmals wenden, damit er die Zuckermischung auf beiden Seiten aufnimmt. 

  • Den Teigkreis mit einem Messer oder Pizzaroller in 16 gleich große Tortenstücke schneiden. Jedes der schmalen Dreiecke dann von der breiten Seite her zu einem Hörnchen aufrollen und leicht biegen, sodass die typische Croissant-Form entsteht. Auf das Backblech legen. Restlichen Teig und Haselnuss-Zucker auf dieselbe Weise verarbeiten.

  • Die Hörnchen im Ofen etwa 20-25 Minuten goldgelb backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Wer einen Tortenteiler besitzt, kann ihn hier gut gebrauchen: Auf den ausgerollten Teigkreis setzen und fest andrücken – schon hat man 16 ganz gleichmäßige Tortenstücke.
Naschkatzen de luxe bestreichen die Spitzen der abgekühlten Hörnchen noch mit geschmolzener Schokolade oder geben vor dem Einrollen einen Tupfen Nuss-Nougat-Creme auf das Teigdreieck. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion