• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gebeizte Entenbrust

12 Bewertungen
Gebeizte Entenbrust

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Mörser
  • Gefrierbeutel
  • Grill

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Entenbrüste

    Von den Entenbrüsten eventuell vorhandene Federreste und Sehnen entfernen. Die Entenbrüste abspülen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm breiten Abständen tief einritzen, dabei nicht in das Fleisch schneiden.

  • Du brauchst
    • Mörser
    Zutaten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 TL Anissamen
    • 1 TL Fenchelsamen
    • 1 TL Szechuan-Pfeffer
    • 2 EL brauner Zucker
    • 1 TL Meersalz

    Den Knoblauch schälen und grob hacken. Zusammen mit Anis, Fenchel, Szechuan-Pfeffer, Zucker und Salz im Mörser zerstoßen.

  • Du brauchst
    • Gefrierbeutel

    Die Entenbrüste auf beiden Seiten mit der Beize einreiben. Jeweils 2 Entenbrüste, mit der Fleischseite aufeinander legen. Die Entenbrüste in einen Gefrierbeutel geben und ca. 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Grill

    Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten auf den Grill legen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten von beiden Seiten grillen. Anschließend 5 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

  • Zutaten
    • 4 EL Ahornsirup
    • 2 EL milde Sojasauce
    • 2 kleine Romana-Salate

    Inzwischen Ahornsirup und Sojasauce verrühren. Den Salat zerteilen, abspülen, putzen und trocken schleudern. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit Salat und Sauce anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie539 kcal25 %
Eiweiß39.4 g72 %
Fett35.1 g47 %
Kohlenhydrate18.1 g6 %
Calcium117 mg12 %
Folat122 µg31 %
Magnesium67.2 mg18 %
Eisen8 mg57 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit beim Grillen das Fett nicht in die Glut tropft, evtl. eine Aluschale verwenden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen