rewe.de
https://www.rewe.de/marken/eigenmarken/feine-welt/burrata/
REWE Bio Logo

Die Käsespezialität aus Apulien

Hügelige Landschaften, malerische Ortschaften und eine kilometerlange Küste: Die südostitalienische Region Apulien ist wunderschön und immer eine Reise wert. Wer schon mal in der Region war, weiß, dass Apulien auch einige kulinarische Highlights zu bieten hat. Allen voran die Käsespezialität Burrata, die rein optisch an Mozzarella erinnert. Der cremige Frischkäse hat hier eine lange Tradition und entstand - was man sich heute kaum vorstellen kann - aus einer Not heraus!

REWE Feine Welt Burrata

Anfang des 20. Jahrhunderts verhinderte ein schwerer Schneesturm, dass die Bauern ihre Milch in die umliegenden Ortschaften bringen konnten. Um die Milch nicht wegwerfen zu müssen, hatte der aus der Nähe von Andria stammende Bauer Lorenzo Bianchino eine Idee. Er vermischte die Sahne mit faserigen Käseresten, packte diese Mischung in eine Hülle aus Käseteig, band diesen zu und machte die Sahne so haltbar. In Salzlake eingelegt bleibt die Burrata gut 20 Tage frisch.

Heutzutage gibt es viele Hersteller in der Region, die Burrata anbieten. Auch Giovanni D’Ambruso, der Gründer von Delizia S.P.A., hat sich der Herstellung von Burrata verschrieben. Die Milch, die er für die Zubereitung benötigt, bezieht er ausschließlich aus der Region. Das ist gut für die heimische Wirtschaft, aber auch für den Geschmack: Das feine Aroma seiner Burrata ist immer leicht unterschiedlich und passt sich der Jahreszeit und dem Weideland der Kühe an.

Diese Besonderheit weiß auch REWE zu schätzen. Die REWE Feine Welt Burrata wird ausschließlich von Delizia S.P.A. geliefert und punktet neben der Cremigkeit mit außergewöhnlichem Geschmack. Was viele nicht wissen: Burrata gehört zu den wenigen Produkten, die noch rein von Hand hergestellt werden. Die Zubereitung ist ähnlich wie die von Mozzarella. Der Käsebruch wird erst gebrüht und dann so lange geknetet und gezogen, bis er schön elastisch ist – wie man es von Mozzarella her kennt. Im Gegensatz zum Mozzarella hört der Herstellungsprozess bei der Burrata an dieser Stelle aber nicht auf. Zerrissene Käsefäden und Rahm werden von Hand als Füllung in den Käse gearbeitet, der danach verknotet und in Salzlake gelegt wird. Beim Anschneiden des Käses fließt diese Masse wunderbar cremig aus der Mitte der Burrata heraus und sorgt für ein optisches, aber auch geschmackliches Highlight – perfekt für Gäste und besondere Anlässe.

 

Tipps für die Verwendung von Burrata: Das Besondere an Burrata ist der cremige Kern, die gut 2 mm dicke äußere Hülle hat recht wenig Eigengeschmack. Der Kern dagegen hat ein milchig-sahniges und buttriges, leicht süßliches Aroma. Er schmeckt pur, zu einer Scheibe Bauernbrot oder ein paar frischen Tomaten am besten. Man kann den Käse auch gut zusammen mit einem Salat anrichten oder auf gebratenem Gemüse. Daneben kann man Risotto oder Pastagerichten mit der Käsespezialität eine raffinierte Note geben.

REWE Feine Welt Burrata

REWE Feine Welt Burrata

Jetzt kaufen

Entdecken Sie mehr über REWE Feine Welt

Wir sind überzeugt davon, dass jede unserer Köstlichkeiten ist auf ihre eigene Art etwas ganz Besonderes ist. Tauchen Sie ein in die REWE Feine Welt und erfahren Sie hier mehr.