REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/ernaehrung/oktoberfest/
Oktoberfest

Alles für dein Oktoberfest

In diesem Jahr öffnet das Oktoberfest in München seine Tore nicht. Die Wiesn – das größte Volksfest der Welt – lockt normalerweise Menschen aus den verschiedensten Ländern zu Oktoberfest-Bier, Spaß auf den Fahrgeschäften und viel guter Stimmung. Für Oktoberfest-Flair im kleinen Kreis kannst du mit unseren Rezepten und Tipps auch ganz einfach zu Hause sorgen.

Burger

Die besten Oktoberfest Rezepte

Kulinarisch kannst du dir die Wiesn-Stimmung ganz einfach in die eigenen vier Wände holen. Von Schweinshaxen mit Sauerkraut für richtig eingefleischte Oktoberfest-Fans bis hin zum bunten Brezelsalat für die Vegetarier: Bei unseren bayrischen Rezepten zum Oktoberfest ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Biergarten-Feeling für daheim

Lebkuchenherz selber machen

Lebkuchenherz Thumbnail RDK
Brezel und Lebkuchenherz

Bayrisch für Anfänger

Ein paar Brocken "boarisch" können nicht schaden, wenn du zu Hause für richtige Oktoberfest-Stimmung sorgen möchtest. Nenn die Gerichte zum Beispiel unbedingt bei ihrem bayrischen Namen: Backhendl, Brezn und Bia. Du hast Lust ein paar Vokabeln bayrisch zu lernen? Dann bist du hier richtig!

"Und wo san nacha Sie hea?" heißt: Wo kommen Sie denn her?

"Dess Bia is bacherlwarm." heißt: Dieses Bier ist lauwarm.

"I wea ma a Bia nemma und a Boazion Schwainsbron mit Gnedln." heißt: Ich nehme ein helles Bier und eine Portion Schweinebraten mit Klößen.

"Bei uns sogt ma Grias God, wenn ma reikimt!" heißt: Hier wird man mit Grüß Gott begrüßt!

"Ham's an Obazdn a no?" heißt: Haben Sie auch noch diese bayrische Käse-Paprika-Spezialität?

Senf selber machen

Ob für die eigene Küche oder als kleines Mitbrinsel: Senf kann man ganz einfach selber machen. Und auch hier kommen Bayern-Fans voll auf ihre Kosten. Denn wie du süßen Senf selber machen kannst, erfährst du hier ebenfalls.

Halbes Hähnchen

Die leckersten Oktoberfest Spezialitäten

Kulinarisch kannst du dich auf dem Oktoberfest so richtig austoben. Von Haxen mit Knödeln, knusprigen Hähnchen bis hin zum Lebkuchenherz kannst du dich von früh bis spät durchprobieren. Das sind die leckersten Spezialitäten auf dem Oktoberfest: 

  • Hendl
  • Wurstsalat
  • Weißwurst
  • Steckerlfisch
  • Käsespätzle
  • Semmelknödel
  • Obazda
  • Kaiserschmarrn
  • Paradiesäpfel
  • Schweinshaxe

So schlemmst du dich durch den Oktoberfest-Tag

Wer auf dem Oktoberfest frühstücken möchte, kann dies bereits ab 10 Uhr, am Wochenende ab 9 Uhr. Perfekt in den Tag startest du zum Beispiel in Bodos Cafézelt, im Café Mohrenkopf oder im Café Kaiserschmarrn. Gut gestärkt kann's losgehen mit dem Wiesn-Rundgang. 

Mittags treffen sich Münchener zum Essen gern im Augustiner-Festzelt. Als Geheimtipp für die Mittagszeit gilt das Armbrustschützenzelt mit seinen typischen Oktoberfestspezialitäten wie halbes Hendl oder Sauerbraten vom Bayern Ox mit Semmelknödeln. Auch die Käfer-Schenke lohnt mittags einen Abstecher für hungrige Wiesn-Besucher.

Abends wird es auf dem Oktoberfest dann meist sehr voll, die Plätze in den großen Wiesnzelten sind schon frühzeitig ausgebucht. Wer abends zünftig speisen und feiern will, sollte rechtzeitig reservieren – oder an einem der Standl bzw. im Biergarten auf der Wiesn weiter schlemmen.

Und für den Hunger zwischendurch bietet sich natürlich immer ein deftiger Brotzeit-Snack an.

Vegetarische Spezialitäten auf dem Oktoberfest

Auch wenn das Oktoberfest auf den ersten Blick wie ein Fest für Fleischliebhaber erscheint, gibt es zunehmend vegetarische und vegane Spezialitäten. Nicht nur bei Vegetariern beliebt sind Käsespätzle, Rahmschwammerln oder Schupfnudeln. Gemüse-Kartoffel-Pflanzerl sind eine schmackhafte Alternative zu Fleischpflanzerln. Veganer werden ebenfalls fündig: Schlemmereien wie Tofu-Steak oder Hühner-Frikassee auf Sojabasis werden auch auf dem Oktoberfest angeboten. Und das Bier, das nach dem Münchener Reinheitsgebot gebraut wird, ist ohnehin ohne tierische Produkte und eint Fleischesser, Vegetarier und Veganer im Genuss.

Echt lecker: Bayerische Brotzeit

Eine ausgiebige Brotzeit kann so gesellig sein! Was du neben Wurst und Käse sonst so auftischen kannst, erfährst du hier.

Weißwurst

Kleines Weißwurst-Tutorial

Lust auf ein typisch bayrisches Frühstück? In unserer "Weißwurst kochen Anleitung" verraten wir dir einen Trick, damit die Wurstpelle nicht platzt. Fragen à la "wie lange muss die Weißwurst eigentlich kochen" werden hier geklärt. 

Kleines 1x1 zum Dirndl-Schleife binden

Sie wird nicht irgendwie gebunden – nein. Die Dirndl-Schleife hat eine Bedeutung. Die Trägerin verrät mit ihrer Dirndl-Schleife ihren Beziehungsstatus und signalisiert dadurch allen flirtbereiten Männern ihre Chancen. Was die Dirndl-Schleife links und was die Dirndl-Schleife rechts über die Frau offenbart, kannst du hier lesen.

In Sachen Oktoberfest-Kleidung ist der Dresscode klar: Frauen führen ihr Dirndl aus, Männer tragen Lederhosen. Pflicht sind die Trachten zwar nicht, dennoch gehören sie für die meisten zu den Oktoberfest-Wiesn einfach dazu.

Schleife rechts

"I dad scho meng, aber i derf ned"

Finger weg von diesem Mieder! Diese Dame ist vergeben, denn sie trägt ihre Schleife auf der rechten Seite. Und du willst sicherlich keine Bierzelt-Schlägerei riskieren.

Schleife in der Mitte

"Schau ma moi, dann seng ma scho"

Du bist ein Glückspilz! Die Schleife in der Mitte zeigt, dass es sich bei dem feschen Madl vor dir um eine echte Münchner Jungfrau handelt. Entscheide selbst, wie du mit dieser Erkenntnis umgehst.

"A bissi was geht oiwai"

Bleib am Ball! Die Schleife an der linken Seite sagt: Dieses Prachtweib ist offen für Avancen. Bestell eine Maß und schau, was der Abend bringt.

Schleife hinten

"Na i mog net"

Wenn du eine Frau triffst, die die Schleife auf der Rückseite ihres Dirndls trägt, handelt es sich entweder um die Kellnerin oder eine Witwe. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Kleiner Bierzelt-Knigge

Tipp Nr. 1: Party on! Bierbänke sind nicht (nur) zum Sitzen da, sondern können im Verlauf des Tages auch gerne zum Tanzen genutzt werden. Die Tische allerdings sind ausschließlich für Bier und Hendl reserviert und daher tabu.

Tipp Nr. 2: "Proooooost, du Sack!" Tischnachbarn im Bierzelt sind nicht immer eine Freude, insbesondere wenn deren Alkoholpegel deutlich über deinem liegt. Scheue nicht davor zurück, den Aufdringlichen sanft, aber bestimmt auf seinen Platz zurückzuschubsen. Wenn auch dies nichts mehr hilft, hole einen Ordner.

Tipp Nr. 3: Öle deine Stimme und frisch dein Liedgut auf: Mitsingen und Mitschunkeln im Zelt sind erwünscht.

Tipp Nr. 4: Die Wiesn Bedienung ist der Schlüssel zum Glück: Sei nett zu deiner Kellnerin! Ein jovialer Ton und ein angemessenes Trinkgeld bewirken oftmals Wunder, sei es ein Tisch für 5 Personen, ein schneller Einlass oder prompter Service.

Tipp Nr. 5: Wildbieseln geht gar nicht: Nimm lange Warteschleifen vor Toiletten in Kauf, denn sonst riskierst du ein hohes Bußgeld!

Jetzt entdecken

Footer Rewe