rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/selbstgemachte-kaesespaetzle/
Selbstgemachte Käsespätzle

Selbstgemachte Käsespätzle

Gesamt: 30 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Mehl, Eier, Sprudelwasser und Olivenöl in eine große Schüssel geben, zu einem glatten Teig vermixen. Weitermixen, bis der Teig Blasen wirft.

  2. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Zwiebeln fein hacken und in der Butter anbraten.

  3. Sie benötigen
    Spätzlepresse •Käsereibe

    Den Teig durch eine Spätzlepresse in das kochende Salzwasser drücken. Wenn die Spätzle dann wieder oben schwimmen, sind sie fertig. Abgießen und zu der Butter und den Zwiebeln in die Pfanne geben, kurz braten, dann den Bergkäse darüber reiben und mit etwas Salz abschmecken.

  4. Auf Teller verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Sophie
Sophie

Für eine noch herzhaftere Variante können Sie auch zusammen mit den Zwiebeln noch ein paar Speckwürfel oder Räuchertofuwürfel anbraten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    997kcal
  • Eiweiß
    42g
  • Fett
    50g
  • Kohlenhydrate
    97g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    365,0mg
  • Calcium
    892,0mg
  • Kalium
    468,0mg
  • Magnesium
    67,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 250 ml Sprudelwasser
  • 1 TL Olivenöl
  • 3 Zwiebeln
  • 90 g Butter
  • 300 g Bergkäse, gerieben
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Spätzlepresse
  • Käsereibe