https://www.rewe.de/rezepte/mutzen/
Mutzen

Mutzen

Gesamt: 60 min
Zubereitung: 30 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    60 g weiche Butter  • 50 g Zucker  • 1 Ei  • 3 EL Rum  • 250 g Mehl  • 1 TL Backpulver  • 1 Prise(n) Salz  • 5 EL Milch

    Butter, Zucker, Ei und Rum glattrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zusammen mit der Milch nach und nach in die Butter-Mischung rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

  2. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

  3. Zutaten
    1 l Pflanzenöl

    Währenddessen das Pflanzenfett in einem breiten Topf vorsichtig auf 175 Grad erhitzen.

  4. Den Teig dünn (ca. 1 cm dick) auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Teigrädchen in Rauten schneiden. Die Rauten nach und nach im heißen Fett goldbraun ausbacken und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

  5. Zutaten
    Puderzucker zum Bestäuben

    Die warmen Mutzen gründlich mit Puderzucker bestäuben.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Rheinische Mutzen schmecken am allerbesten, wenn sie frisch und noch leicht warm sind. Der rohe Teig lässt sich gut vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    75kcal3%
  • Eiweiß
    1g2%
  • Fett
    5g6%
  • Kohlenhydrate
    7g2%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
35 Stück/Stücke
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Rum
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 5 EL Milch
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 1 l Pflanzenöl zum Frittieren
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste