• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gebratene Kürbisspalten mit Bacon

49 Bewertungen
Gebratene Kürbisspalten mit Bacon

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pfanne, beschichtet

Zubereitung

  • Zutaten
    • 900 g Hokkaido-Kürbis
    • 2 Zwiebeln (rot)
    • 3 Lauchzwiebeln
    • 5 Zweig(e) Rosmarin

    Kürbis gründlich waschen, abbürsten, trocken reiben. Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen. Kürbisspalten nochmals halbieren. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, bis auf 2–3 Stiele zum Garnieren, die Nadeln von den Stielen zupfen und hacken.

  • Du brauchst
    • Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    • 100 g Speck (in Scheiben)
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    In einer große Pfanne ohne Fett Speckscheiben kross anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Öl ins noch heiße Bratfett geben und erhitzen. Kürbisspalten darin unter Wenden 2–3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, gehackten Rosmarin und Lauchzwiebeln zugeben, 5–6 Minuten mitbraten, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Speck unterheben, evtl. erneut erwärmen.

  • Zutaten
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 150 g Joghurt Natur
    • 200 g Schmand
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker

    Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden. Joghurt, Schnittlauch und Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

  • Kürbisgemüse mit dem Speck anrichten und mit Rosmarin garnieren. Kräuter-Dip dazureichen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie381 kcal17 %
Eiweiß10.3 g19 %
Fett28.9 g39 %
Kohlenhydrate22.8 g8 %
Ballaststoffe6.3 g21 %
Folat106.7 µg27 %
Calcium183.4 mg18 %
Magnesium41.6 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den Speck kannst du einfach weglassen und so wird das Gericht ganz einfach und schnell vegetarisch.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion