REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Filetsteaks mit Kürbisgemüse

Filetsteaks mit Kürbisgemüse

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchengarn
  • Ofenfeste Form
  • Alufolie

Zubereitung

  • Zutaten
    • 600 g Hokkaidokürbis
    • 1 Stange(n) Porree
    • 2 rote Zwiebeln

    Kürbis waschen und die Kerne entfernen. Kürbis in Würfel schneiden. Porree längs einschneiden, waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

  • Du brauchst
    • Küchengarn
    • Ofenfeste Form
    Zutaten
    • 6 Stiel(e) Thymian
    • 4 Rinderfilets (à ca. 175 g)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Öl

    Thymian waschen, trocken schütteln. Fleisch waschen. Mit Küchengarn und je 1 Stiel Thymian in Form binden, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 4 Minuten anbraten. Herausnehmen und auf ein Backblech (oder ofenfeste Form) geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten medium garen.

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 Stiel(e) Thymian

    2 EL Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln und Kürbis darin unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten. Porree nach ca. Hälfte der Garzeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymianblättchen von den übrigen Stielen zupfen, grob hacken und zugeben.

  • Du brauchst
    • Alufolie

    Fleisch aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch zum Gemüse geben und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie336 kcal15 %
Kohlenhydrate13.2 g4 %
Fett14.8 g20 %
Eiweiß36.6 g67 %
Vitamin K25.3 μg39 %
Niacin16.3 mg125 %
Vitamin B61.1 mg73 %
Zink8.2 mg96 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der Kürbis sollte nicht nur an Halloween, sondern im gesamten Herbst große Beachtung finden! Er ist mit nur ca. 25 kcal pro 100 Gramm leicht bekömmlich und dazu noch richtig lecker.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen