rewe.de
https://www.rewe.de/ostern/osterdeko-mit-ostereiern/
Ostereier-Deko

Ostereier bemalen

Ostereier bemalen ist nur etwas für Kinder? Weit gefehlt! Mit etwas Fingerspitzengefühl und wenigen Handgriffen kannst du aus Eiern richtige kleine Kunstwerke zaubern. Noch auf der Suche nach Ideen? Hier kommen unsere Favoriten!

Ostereier marmorieren

Ostereier marmorieren mit Nagellack

Marmorierte Ostereier sind schneller gemacht, als man denkt. Du brauchst nur eine große Schüssel, Nagellack und zwei Holzspieße. Fülle die große Schüssel mit kaltem Wasser und tropfe etwas Nagellack hinein. Marmoriere die schwimmende Nagellackschicht mit einem Holzspieß. Stecke ein ausgeblasenes Ei auf einen Spieß und tauche es durch die Nagellackschicht unter Wasser. Entferne mit dem zweiten Spieß die Reste der schwimmenden Nagellackschicht und tauche mit dem Ei wieder auf. Lass das Ei gut trocknen und häng es auf. Alle Einzelschritte kannst du dir auch ganz bequem in unserem DIY-Video ansehen. Damit gelingt's dir bestimmt.

Ostereier bemalen in Pastelltönen

Servietten Falten

Babyblau, Zartrosa oder Lavendel – zu Ostern sehen Pastell-Eier besonders schön aus. Lass deiner Fantasie einfach mal freien Lauf: Die Eier können ganz nach Belieben gefärbt und mit Stickern oder anderen Deko-Elementen verziert werden. Eine andere Möglichkeit ist es, die Eier mit Punkten oder Streifen zu bemalen und das Weiß hindurchschimmern zu lassen.

Ostereier in Pastelltönen sehen auch toll aus, wenn sie zusätzlich mit Spitze verziert werden. Glitzernder Dekosand oder aufgeklebte bunte Steinchen kommen hier ebenfalls toll zur Geltung.

Ostereier in Schwarz-Weiß

Ostereier Pastell Rdk Aim

Wer eine Abwechslung zu den typisch bunt gefärbten Ostereiern sucht, sollte sich von unseren Ostereiern in Schwarz und Weiß inspirieren lassen!

Die schwarzweißen Eier sind schnell kreiert. Einfach weiße Eier im Supermarkt kaufen, ausblasen und bepinseln. Ideal sind schwarze Lackfarben, die in Kreisen oder Zickzacklinien aufgemalt werden. Geometrische Muster oder Punkte bieten sich ebenfalls an.

Wer vergessen hat, bunte Eier zu kaufen oder wem die Zeit fehlt, aufwendigere Bastelarbeiten vorzunehmen, findet in den schwarzweißen Eiern eine schnelle und hübsche Alternative. Im Notfall kannst du weiße Eier auch schnell mit einem schwarzem Filzstift bemalen.

Ostereier mit Spitze

Ostereier Pastell Rdk Aim

Eine wunderschöne Gestaltungsidee für Ostereier ist es, die Eier mit Textilspitzen zu verzieren. Sehr hübsch wirkt es, wenn du Ostereier erst in sanften Pastellfarben färbst und zur Krönung mit zarter Spitze beklebst.

Ausgeblasen im Osternest, an einem Osterzweig oder als Girlande machen sich die gefärbten Eier mit Spitzenborte besonders gut. Zusätzlich kannst du die Eier mit kleinen Perlen oder funkelnden Steinchen bekleben, um ihnen so den letzten Schliff zu verleihen.

Galaxy Ostereier

Ostereier Pastell Rdk Aim

Super stylisch und momentan absolut angesagt sind Ostereier im Galaxy-Design! Was kompliziert aussieht, ist in Wirklichkeit schnell gemacht: Du brauchst neben ausgeblasenen Eiern nur schwarze, weiße, pinke, blaue und goldfarbene Acrylfarbe sowie weiche Pinsel und eine alte Zahnbürste.

Zuerst die Eier gleichmäßig schwarz bemalen, dann für den Swirl-Effekt die blaue Farbe stellenweise dünn aufpinseln, anschließend das Schwarz und Blau mit einer Zahnbürste verwischen und trocknen lassen. Dann mit der Zahnbürste die lila- und goldfarbene Farbe dünn aufdrücken und trocknen lassen. Am Ende aus etwas Entfernung mit Hilfe der Zahnbürste die weiße Farbe aufsprenkeln, indem du den Zahnbürstenkopf nach hinten drücken und vorschnellen lassen.

Emoji-Ostereier

Ostereier Pastell Rdk Aim

Emoji-Eier? Warum nicht! Die sehen richtig cool aus und sind vor allem schnell gemacht: Ausgeblasene Eier gelb färben, dann mit Lackstiften Emoji-Gesichter aufmalen. Diese Eier sind auch eine super Geschenk-Idee!

Ostereier mit Garn oder Wolle

Emoti Rdk Aim

Auf Instagram und Pinterest in diesem Jahr absolut angesagt sind Ostereier, die mit Wolle oder Garn umwickelt werden. Dafür brauchst du nur ausgeblasene Eier, Garn- bzw. Wollreste und Sprühkleber. Eier einsprühen, umwickeln, fertig!