rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/geschenke-aus-der-kueche/karamellbonbons-selber-machen/

Sie suchen noch nach einer süßen Geschenkidee für Naschkatzen? Karamellbonbons sind das perfekte Mitbringsel. Die selber zu machen gelingt leicht und geht schnell.

Karamellbonbons selber machen: Basis-Rezept

Karamellbonbons

Karamellbonbons kann man mit wenigen Zutaten selber machen. Sie benötigen lediglich Zucker, Wasser und Sahne.

Zutaten:

  • 300 g Zucker
  • 6 EL Wasser
  • 100 ml flüssige Sahne

 

So geht's:

  1. Zucker und Wasser ohne Umrühren im Topf bei niedriger Temperatur erhitzen, bis eine flüssige, gelbe Karamellmasse entsteht.
  2. Topf vom Herd nehmen und einen Teil der Sahne nach und nach unterrühren.
  3. Topf wieder auf den Herd stellen und die restliche Sahne unterrühren, bis die Masse weich und gleichmäßig ist.
  4. Karamellmasse auf eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form streichen und im Kühlschrank festwerden lassen.
  5. Die ausgehärtete Karamellmasse mit einem scharfen Messer in Bonbons schneiden.

Salzige Karamellbonbons selber machen

Karamellbonbons

Süß gepaart mit salzig: Diese Kombination ist gerade sehr beliebt. Fügen Sie Ihren Karamellbonbons zur Abwechslung doch mal ein bisschen Meersalz hinzu.

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 160 g Zuckersirup
  • 60 g Erdnussbutter
  • 175 ml Sahne
  • 2 TL Meersalz

So geht's:

  1. Zucker mit Sirup bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren erwärmen. Topf vom Herd nehmen und die Hälfte der Erdnussbutter und die komplette Sahne einrühren.
  2. Wieder auf den Herd stellen und unter gelegentlichem Rühren köcheln. Vom Herd nehmen, die restliche Erdnussbutter und das Salz einrühren.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier belegte eckige Form streichen, mit etwas Meersalz bestreuen und im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.
  4. Ausgekühlt und ausgehärtet mit einem scharfen Messer in Rechtecke schneiden.

Selbstgemachte Karamellbonbons lagern

Dank reichlich Zucker können Sie Karamellbonbons schon gut eine Woche vor dem Verschenken selber machen und sie sind trotzdem noch frisch, wenn Sie sie überreichen.

Lagern Sie die Bonbons bis zum Verpacken am besten gut verschlossen und kühl.

Ideen für die Verpackung: Besonders hübsch sieht es aus, wenn Sie die Karamellbonbons einzeln in Zellophanfolie verpacken. Sie können sie aber auch in eine schön bedruckte Zellophantüte oder eine hübsche Dose legen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen