rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/retro-suessigkeiten/
Retro Süßigkeiteb

Die 22 coolsten Retro-Süßigkeiten aller Zeiten

Sich an der Kasse auf den Boden zu werfen und schreiend nach Süßigkeiten zu verlangen, macht aus zwei Gründen heutzutage absolut keinen Sinn mehr.

Erstens stehen sehr wahrscheinlich weder Vater noch Mutter neben einem, die einem peinlich berührt und aus lauter Verzweiflung doch noch das Hubba Bubba in die Hand drücken.

Und zweitens: Für was eigentlich der ganze Aufwand? An der Kasse und im Regal findet man fast kaum noch coole Süßigkeiten! Zahnpflege-Kaugummis, Gummi-Bärchen für Veggies und nur mit Fruchtzucker gesüßt ... langweilig!

Was war es doch schön, als Süßigkeiten noch so richtig schön geprickelt, geknallt und gefärbt haben! Magic Gum, Hubba Bubba Blasen, die einem im Gesicht zerplatzt sind, Center Shock und Chupa Chups, die Zunge und Zähne bunt verfärbten ...

Zeit für eine Reise zu den 22 coolsten Retro Süßigkeiten aller Zeiten!

1. Brause-UFOs

Essbare UFOs? Mussten wir haben! Denn wenn wir schon nicht an Bord des sagenhaften Raumschiff Enterprise' gehen konnten, hatten wir doch immerhin die kleinen, mit Brause gefüllten Oblaten. Ein unbedeutender Schritt für die Menschheit - doch für uns so viel mehr ...

2. Magic Gum

Das knallt! Und zwar auf der Zunge. Wer erinnert sich noch an das unvergleichlich gute Gefühl, wenn die kleinen Brauseperlen im Mund gehüpft und zersprungen sind?

3. PEZ

Was daran so toll ist, aus Kung Fu Panda oder anderen bekannten Köpfen kleine Brausebonbons zu drücken, wird wohl ein Rätsel bleiben. Macht aber nichts - denn die Spender haben längst Kultstatus und sind aus unseren Kindheitserinnerungen nicht mehr wegzudenken!

4. Center Shock

Entweder man beißt in eine Zitrone, oder man schiebt sich ein Center Shock zwischen die Zähne. Früher gar keine Frage - und heute auch nicht. Wer die super sauren Kaugummis noch auftreiben kann, schwebt selig und mit einem zu einer Grimasse entstellten Gesicht in Erinnerungen.

5. Nippon

Puffreis und Schokolade - mehr brauchte es nicht, um unsere Herzen höher schlagen zu lassen. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Die quadratischen Täfelchen gibt es mittlerweile auch als Riegel und als "nippolino" sogar in Pralinenform!

6. Bazooka

Rosa, super süß und "Schleck" war immer am Start - richtig, die Rede ist von Bazooka Kaugummi! War es nun der coole Cartoon-Streifen mit "Schleck" in der Hauptrolle oder doch der Kaugummi selbst, den wir unbedingt wollten? So oder so: Bazooka ist Kindheitserinnerung pur!

7. Eiskonfekt

An Eiskonfekt scheiden sich die Geister: Die einen lieben den zarten Schoko-Schmelz, die anderen können gerade damit überhaupt nichts anfangen. Doch wer sie einmal geliebt hat, wird sie immer lieben. Mund auf, Eiskonfekt auf die Zunge legen und gaaaanz langsam zergehen lassen ...

8. Double Dip

Doppelt dippen? Logo! Das tolle an dieser Süßigkeit war, dass man sich zwischen Zitronen- und Orangenbrausepulver gar nicht entscheiden musste, sondern beides bekam. Gut, man hätte teilen können ... Aber das kam natürlich nicht in Frage!

9. Kracher

Bei diesen Kaubonbons ist der Name Programm! Ein bisschen sauer, die einen schmecken nach Cola, die anderen nach Frucht, mega lecker, echte Kracher eben! Wer hat noch bei der Kracher-Challenge mitgemacht, bei der es darum ging, so viele Kaubonbons wie möglich in den Mund zu stecken?

10. Hubba Bubba

Hubba Bubba - oder auch die größten Kaugummiblasen der Welt. Und die sind natürlich immer im Gesicht zerplatzt und haben uns ordentlich die Haare verklebt. Egal! Denn für unvergessliche Momente hat nicht nur die Riesenbubble gesorgt, sondern auch der extra dicke Kaugummi in all seinen tollen Geschmacksrichtungen.

11. Chupa Chups

Was war es doch schön, die Eltern oder auch andere Kinder mit unseren tiefblauen Zungen zu erschrecken, die wir einzig und allein den großartigen Chupa Chups Lollies zu verdanken hatten! Wer es weniger bunt auf der Zunge mochte, konnte und kann noch heute zwischen zig verschiedenen Sorten wählen, bei denen von vanillig-süß bis zitronig-fruchtig alles dabei ist.

12. Candy Lipsticks

In Zeiten von Schokozigaretten und Co. war es nur konsequent, dass auch andere Alltagsgegenstände aus der Erwachsenenwelt in Süßigkeitenform für Kinder angeboten wurden. Sicherlich fragwürdig - aber damals ein absoluter Hit, den einfach jeder haben wollte!

13. Nappo

Ob klassisch in der großen Spitztüte oder einzeln erstanden am Kiosk unserer Wahl: An den kleinen, harten, holländischen Nougat-Rauten, die mit Zartbitterschokolade überzogen sind, haben wir uns damals fast die Zähne ausgebissen. Und lieben sie heute noch! Wer weiß noch, wie schön es war, Nappos aus ihrer bunten Glitzerfolie zu knibbeln?

14. Leckmuscheln

Zugegeben, als Erwachsener ist der Name "Leckmuschel" schon ein wenig befremdlich. Aber als Kinder hat uns das überhaupt nicht irritiert - und stattdessen haben wir uns darauf konzentriert, irgendwie an den zuckersüßen Inhalt der Plastikmuschel zu kommen. Wer es gar nicht abwarten konnte, hat sich die Muschel einfach ganz in den Mund geschoben und so lange drauf gebissen, bis das rote Bonbon endlich frei war!

15. Riesen

Plombenzieher hin oder her: Schokoladen Riesen schmecken einfach großartig und haben uns definitv die schönsten Schokoschnuten und -finger unserer Kindheit beschert. Sehr zum Leidwesen der Eltern, die anschließend Sofas und Tischdecken großflächig reinigen durften ...

16. Tubble Gum

Kaugummis in allen Formen und Farben waren in unserer Kindheit ein absoluter Hit - logisch, dass dann ein Kaugummi aus der Tube auch nicht fehlen durfte! Tubble Gum stand Riesenbubble-mäßig in direkter Konkurrenz zu Hubba Bubba und war geschmacklich auch in ähnlich süßer Ecke anzusiedeln. Besonders cool: Die Kaugummi-Masse konnte man sich direkt aus der Tube in den Mund drücken!

17. Soft Cake

Dass es für unsere heiß geliebten Soft Cakes sogar einen Überbegriff gibt (nämlich Jaffa Cake), haben wir damals nicht gewusst - viel wichtiger war es eben, die Zähne in den weichen Biskuit und die knackige Schokolade zu versenken, um endlich an den fruchtigen Orangenkern zu kommen. Manch einer soll sogar die Schokoschicht zuerst abgeknabbert haben ...

18. Schleckpulver Stangen

Bunte Stangen aus Papier, die wir natürlich direkt mit den Zähnen aufgerissen haben und uns anschließend über das pappig-feuchte Papier auf der Zunge geärgert haben ... Belohnt wurden wir dafür mit einer Ladung Brausepulver in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Hat sich gelohnt!

19. Ahoj Brausepulver

Ein absoluter Klassiker unter den Retro-Süßigkeiten, der an Beliebtheit einige Zeit etwas eingebüßt hatte, seit ein paar Jahren aber wieder voll da ist: Ahoj-Brause! Heute schütten wir es uns, das muss man wohl zugeben, zwar nicht mehr in den Mund, sondern eher ins Wodka-Glas (BumBum!) - in Erinnerungen schwelgen wir dabei aber trotzdem!

20. Schokoladenzigaretten

Ja, wir haben verstanden, warum Schokoladenzigaretten (und genauso die Variante aus Kaugummi) heute nicht mehr verkauft werden dürfen. Aber ein bisschen traurig sind wir schon, denn nie wieder haben wir uns so cool gefühlt, wie mit unserer ersten Schokokippe im Mundwinkel ...

21. Mäusespeck

Was ist rosa oder weiß, super süß und ganz weich? Logo, Mäusespeck! Ob aufgespießt und als Marshmallow am Lagerfeuer verspeist oder einfach pur aus der Packung genascht - Mäusespeck war und bleibt eine unserer liebsten Retro-Süßigkeiten!

22. Smarties

Viele, viele bunte, genau, Smarties! Die kleinen, bunten Schokolinsen haben uns pur und auf unserem Geburtstagskuchen schon immer begeistert. Und auch heute noch wandern sie öfter mal in unsere Einkaufswagen und in unsere schoko-liebenden Münder.