rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/detox/abnehmen-mit-detox/

Je weniger man isst, desto schneller nimmt man ab. An dieser Theorie ist durchaus was dran – weswegen Detox zum Abnehmen ausgesprochen beliebt ist. Doch sind die Pfunde langfristig weg oder kurze Zeit später wieder auf den Hüften?

Abnehmen mit einer Detox Diät

Tatsächlich steht bei Detox das Abnehmen gar nicht im Vordergrund, sondern eher das vermeintliche Entgiften des Körpers sowie ein Neustart des Stoffwechsels. Das Abnehmen ist ein positiver Nebeneffekt. Da durchschnittlich nicht mehr als 400 bis 500 Kalorien pro Tag aufgenommen werden – statt der üblichen 2.500 Kalorien oder mehr – greift der Organismus nach einer Weile auf die körpereigenen Fettreserven zurück, was die Pfunde automatisch purzeln lässt.

Wie viel nimmt man mit Detox ab?

Detox Diät Salat

Wie viel man mit einer Detox Diät abnimmt, hängt in erster Linie davon ab, ob man gar nichts isst oder nur Genusslebensmittel weglässt.

Bei einer klassischen Detox Diät ohne feste Nahrung soll man pro Tag rund ein Kilo abnehmen. Wer allerdings weiß, dass man 7.000 Kalorien einsparen muss, um ein Kilo Fett abzunehmen, wird solche Aussagen kritisch hinterfragen. Realistischer sind - abhängig von der vorherigen Kalorienzufuhr - zwischen 250 und 500 Gramm Gewichtsverlust pro Tag. Und gerade zu Beginn verliert man auch eher Wasser als Körperfett.

Gewicht halten nach einer Detox Diät

Detox Diät Obst

Was den meisten nicht bewusst ist: Wer nach einer Detox Diät weitermacht wie vorher, hat das alte Gewicht schnell wieder auf den Hüften. Das Problem ist der Jo-Jo-Effekt, der immer dann eintritt, wenn man in kurzer Zeit sehr viel abgenommen hat. Bekommt der Körper nicht ausreichend Energie zugeführt, zapft er die Eiweißdepots der Muskeln an, bevor er nach einer Weile auch die Fettreserven angreift. Treibt man nicht zusätzlich zur Diät viel Sport, wird die Muskelmasse weniger – was gleichbedeutend ist mit einem geringeren Grundumsatz.

Für die Zeit nach einer Detox Diät heißt das: Um die normalen Funktionen aufrecht zu halten, benötigt der Körper weniger Energie, sprich weniger Nahrung, als vorher.

Wird nach der Diät wieder ganz normal gegessen, füllt der Körper die Fettpolster schnell wieder auf. Da der Grundumsatz jedoch geringer ist als vor der Diät, nimmt man von der gleichen Essensmenge schneller zu als vorher. Sprich, die abgenommenen Kilos sind schnell wieder auf der Hüfte.

Fazit: Ist Abnehmen mit Detox eine gute Idee?

Mit Detox kann man abnehmen – wer seine Pfunde jedoch langfristig loswerden möchte, sollte statt einer Detox Diät auf eine Ernährungsumstellung setzen. Das Abnehmen dauert zwar länger, doch es ist gesünder und Sie haben deutlich mehr vom Gewichtsverlust!