rewe.de
https://www.rewe.de/aktionen/familienfest/hamburg/

REWE Family in Hamburg - 23.07.2016

Das mit dem "Hamburger Schietwetter" haben wir am 23. Juli wirklich weit von uns gewiesen: Bei schönstem Sommerwetter kamen zwischen 10 und 19 Uhr rund 42.000 Besucher zu REWE Family am Volksparkstadion.

Comedian Guido Cantz führte zusammen mit Marek Erhardt durch das Programm auf der REWE Music Stage. Die Highlights waren hier neben der REWE Family Bühnen-Show die Auftritte von EWIG, Max Mutzke und Glasperlenspiel.

„Rechtzeitig zum Beginn der Hamburger Sommerferien konnten wir den Familien in und um die Hansestadt heute ein tolles Familienfest servieren“, freute sich Thomas Krajewski, Vertriebsleiter der REWE Region Nord, über das Event. „Das Konzept geht auf: Ich sehe hier immer mehr Familien, die das Angebot in den verschiedenen Erlebniswelten begeistert annehmen. Und genauso freut es mich, dass sich erstmals unsere regionalen Partner hier präsentieren – schön, so viel Qualität direkt aus der ‚Nachbarschaft’ mit kurzen Wegen bis zum Kunden zeigen zu können!“

REWE Family in Hamburg setzte auch eine weitere schöne Tradition fort: Das Familien-Event sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die Besucher, sondern unterstützte auch zwei soziale Einrichtungen der Hansestadt mit Spenden von jeweils 6.000 € für die Entenwerder Elbpiraten und 6.000 € für Die Arche in Jenfeld. „Beide Einrichtungen, an die wir in diesem Jahr unsere Spende geben, sind wirklich etwas Besonderes und haben uns mit ihrem Konzept absolut begeistert. Sie unterstützen genau das, was zu REWE und REWE Family passt: Sie kümmern sich um Kinder und Jugendliche, sie fördern Bewegung, gesunde Ernährung, soziale Kontakte und Kompetenz und all das, was raus in die Natur führt“, begründet Jochen Vogel, Regionsleiter der REWE Markt GmbH Region Nord, die Entscheidung für diese beiden Empfänger.

nach oben

Das war REWE Family 2016 – ein Rückblick aus Hamburg

nach oben

Unsere Medienpartner in Hamburg:

nach oben

Unsere Industriepartner in Hamburg:

nach oben