rewe.de
https://www.rewe.de/videos/zuericher_geschnetzeltes_mit_kraeuterreis/
Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterreis

Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterreis

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterreis

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Schalotten schälen und würfeln. Champignons putzen, die Stiele entfernen und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Fleisch in Streifen schneiden. Kräuter waschen. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Dill und Petersilie hacken.

     

  2. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Champignons ins Bratfett geben, ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Schalotten zugeben, kurz anbraten, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.

  4. Brühe, Weißwein und Sahne zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

  5. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit Fleisch in die Pilzsoße geben.

  6. Gehackte Kräuter unter den Reis mischen.

  7. Geschnetzeltes und Kräuter-Reis auf 4 Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Champignons sind die beliebtesten Pilze der Deutschen. Nicht nur der Geschmack zeichnet sie aus, sie sind außerdem sehr kalorienarm.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    340kcal15%
  • Eiweiß
    29g53%
  • Fett
    14g19%
  • Kohlenhydrate
    19g6%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin B12
    2,5μg100%
  • Eisen
    3,5mg25%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 2 Schalotten
  • 250 g REWE Beste Wahl Langkorn Spitzenreis (Kochbeutel)
  • 300 g braune Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 dünne Kalbsschnitzel (à ca. 100 g)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Mehl
  • 225 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 100 g REWE Beste Wahl frische Schlagsahne (32% Fett)
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 0,50 Bund Schnittlauch
  • 0,50 Bund Dill
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste