rewe.de
https://www.rewe.de/videos/suesskartoffel-salat-limetten-wasabi-mayo-lammlachsen/
Süßkartoffel-Salat mit Limetten-Wasabi-Mayo und Lammlachsen

Süßkartoffel-Salat mit Limetten-Wasabi-Mayo und Lammlachsen

Gesamt: 20 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(1)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Eine asiatisch angehauchte Neuinterpretation des Weihnachtsklassikers Kartoffelsalat mit Würstchen!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Süßkartoffel-Salat mit Limetten-Wasabi-Mayo und Lammlachsen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Auflaufform •Backpapier

    Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Süßkartoffeln hineingeben. Mit 1 EL Sonnenblumenöl, Curry- und Paprikapulver, 1 TL Salz, etwas Pfeffer und etwas Zucker vermengen, sodass alle Würfel gleichmäßig umhüllt sind. 20 Minuten im Ofen backen.

  2. Sie benötigen
    Pürierstab

    In der Zwischenzeit die Wasabi-Mayonnaise vorbereiten. Dafür die Eier trennen. Eigelbe mit Senf und 300 ml Sonnenblumenöl in ein hohes Standgefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer Mayonnaise verarbeiten. Wasabi hinzugeben. Limette waschen und etwas Abrieb zur Mayonnaise geben. Kokosjoghurt einrühren und Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

  3. Lammlachse der Länge nach halbieren. Mit Sesamöl, Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel marinieren.

  4. Sie benötigen
    Alufolie

    Zitronengras ordentlich an der Wurzel anschlagen, sodass die ätherischen Öle austreten können. Knoblauchzehen schälen und grob andrücken und beides in eine Auflaufform geben. Marinierte Lammlachse darauf legen. Auflaufform mit Alufolie oder Backpapier abdecken. 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

  5. Inzwischen Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Kirschtomaten waschen und vierteln, Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Koriander und Minze waschen und grob hacken. Die noch lauwarmen Süßkartoffeln mit ausgetretenem Saft in eine große Schüssel geben, mit der Mayo vermengen und kurz ziehen lassen. Tomaten, Radieschen und die Kräuter zum Salat geben, abschmecken und ggfs. mit etwas Limettensaft und Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

  6. Lammlachse aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und mit etwas Sesam bestreuen und gemeinsam mit dem Süßkartoffel-Salat servieren.

Sophie
Sophie

Der Süßkartoffelsalat sollte noch etwas stehen solange die Lammlachse zubereitet werden, damit er gut durchzieht.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    1.356kcal
  • Eiweiß
    44g
  • Fett
    106g
  • Kohlenhydrate
    52g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    101,0mg
  • Kalium
    1.840,0mg
  • Natrium
    380,0mg
  • Chlorid
    670,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 4 große Süßkartoffeln
  • 310 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL milder Senf
  • 2 TL Wasabi
  • 2 Bio Limetten
  • 400 g Kokos-Joghurt
  • 4 Lammlachse
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sesamöl
  • 4 Stange(n) Zitronengras
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Bund Koriander
  • 2 Bund Minze
  • 3 EL Sesam
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Auflaufform
  • Backpapier
  • Pürierstab
  • Alufolie