rewe.de
https://www.rewe.de/videos/spargel-schaelen/

Spargel schälen

Wie schält man Spargel?

Für perfekte Spargelstangen den Spargel immer von von oben nach unten schälen.

Beim Spargelschälen gibt es ein paar Sachen zu beachten. Als erstes: Frisch gekauften Spargel in ein nasses, feuchtes Handtuch einwickeln und in den Kühlschrank legen. So bleibt er bis zu zwei Tage frisch. Spargel dann so schnell wie möglich verbrauchen, da er schnell holzig wird und frisch einfach am besten schmeckt.
Zum Spargelschälen: Den Spargel immer von oben nach unten schälen. Am besten legt man ihn sich vorn zwischen Daumen und Zeigefinger und unten auf den Unterarm. So kann man ihn am besten runterschälen.
Einmal rumgeschält, noch einmal über den Spargel rüber fassen. Man fühlt sofort, wenn an einer Stelle noch Schale ist. Am besten einen Sparschäler nehmen, der ziemlich dünn schält, denn es wäre schade, wenn zu viel abgeschält wird. Das kleine, holzige Stück unten abschneiden - so ein bis zwei Zentimeter. Und dann kann der Spargel gekocht werden.

Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Es reicht, wenn das untere Drittel entfernt wird, das oft holzig ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen