rewe.de
https://www.rewe.de/videos/rote-bete-grapefruit-salat-mit-karamellisierten-ziegenkaese-talern/
Rote Bete Grapefruit Salat mit karamellisierten Ziegenkäse-Talern

Rote Bete Grapefruit Salat mit karamellisierten Ziegenkäse-Talern

Gesamt: 90 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(7)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Rote Bete Grapefruit Salat mit karamellisierten Ziegenkäse-Talern

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei grosse Stücke Alufolie auslegen. Jeweils in die Mitte die die Hälfte des Kümmels und der Fenchelsaat legen. Den Wurzelstrang an der Unterseite der Rote Beete-Knollen abschneiden und die Knollen mit der Schnittfläche auf die Gewürze legen, die Folie stramm nach oben nehmen und zudrehen. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen Backen. Nach dem Backen in der Folie etwas auskühlen lassen. 

  2.  Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne unter Rühren ohne Fett rösten bis sie anfangen zu duften. Herausnehmen und in einer kleinen Schüssel abkühlen lassen.

  3. Die Cranberries mit Essig, Cayennepfeffer, Walnuss- und Olivenöl in einem hohen Standgefäß pürieren verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  4. Eine Grapefruit waschen und die Schale abreiben und beiseite stellen. Ebenso die Zitrone. Die Filets der Grapefruits auslösen. Die abgekühlte rote Beete von der Schale befreien und mit einem Hobel in feine Scheiben reiben. 

  5. Den Ziegenkäse in Fingerdicke Scheiben schneiden, mit dem braunen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner die Zuckerschicht karamellisieren. 

  6. Den Chicoree der Länge nach vierteln, den Strunck herauslösen und die Viertel dann quer in feine Streifen schneiden, diese mit dem Zitrusabrieb und dem Saft der Zitrone vermengen.

  7. Alles auf einem weiten Teller Schichten, mit dem Dressing beträufeln und den Ziegenkäse obenauf legen. Mit den Kürbiskernen ausdekorieren. 

Sophie
Sophie

Wer es gern beim Dressing etwas weniger fruchtig und dafür gern eher schärfer hätte, lässt den Orangensaft weg und gibt stattdessen 1 TL körnigen Dijonsenf dazu.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    298kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    9g
  • Kohlenhydrate
    41g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    98,0μg
  • Vitamin C
    125,0mg
  • Calcium
    124,0mg
  • Magnesium
    74,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 2 große Rote Beete Knollen
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL Kümmel
  • 5 Grapefruits
  • 1 Rolle Ziegenfrischkäse
  • 3 EL brauner Zucker
  • 3 EL getrocknete Cranberries
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer
  • 2 EL Walnussöl
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 1 Knolle(n) Chicoree
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste