rewe.de
https://www.rewe.de/videos/ravioli/
Ravioli

Ravioli

Gesamt: 60 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Nudelteig zubereiten (hier gibt's das Rezept: Nudelteig mit Ei). Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.

  2. Sie benötigen
    Mixer/Blender

    Die getrockneten Tomaten mit der Hälfte des Ricottas, Pfeffer, Zucker und Salz in den Mixer geben und zu einer feinen Masse pürieren. Den restlichen Ricotta und die gerösteten Pinienkerne dazugeben und kurz durchmixen. Ein paar Pinienkerne nach Belieben noch fürs Anrichten übrig lassen.

  3. Das Ei aufschlagen und mit einer Gabel verrühren.

  4. Sie benötigen
    Nudelmaschine

    Die Hälfte des Nudelteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche platt drücken. Etwas Mehl auf die Nudelmaschine geben.

  5. Sie benötigen
    Nudelmaschine

    Die Nudelmaschine auf die höchste Stärke einstellen. Den Teig ein paar Mal durchwalzen, dabei bei jedem Durchgang die Walz-Stärke verringern, sodass der Teig am Ende schön dünn ist. Mit der anderen Teighälfte genauso verfahren.

  6. Sie benötigen
    Pinsel

    Die zwei ausgerollten Teigbahnen nebeneinander auf der bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten, die Ende begradigen. Die Ränder von einer Teigbahn mit Ei bestreichen.

  7. Die Füllung mit einem Teelöffel in regelmäßigen Abständen auf dem Teig verteilen. Etwa 2 cm Abstand dazwischen lassen. Nun das Ei um die Füllung herum rechteckig verstreichen.

  8. Die zweite Teigplatte darauf legen und vorsichtig in den Zwischenräumen zwischen der Füllung andrücken. Dabei die Luft herausdrücken.

  9. Nun mit dem Messer die einzelnen Ravioli heraus schneiden. Die Ränder mit der Gabel andrücken.

  10. Wasser im Topf erhitzen, salzen. Die Ravioli im siedenden Wasser fünf bis sechs Minuten leicht köcheln.

  11. Den Schnittlauch klein schneiden, den Basilikum grob hacken. In einer Pfanne die Butter schmelzen, etwas Pfeffer, Salz und die Kräuter hinzugeben.

  12. Sie benötigen
    Schaumkelle

    Die Ravioli mit einer Schaumkelle aus dem Topf holen und in die Pfanne mit den Kräutern geben. Durchschwenken und anrichten. Nach Belieben noch mit Pinienkernen bestreuen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    248kcal
  • Eiweiß
    10g
  • Fett
    13g
  • Kohlenhydrate
    25g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    207,0μg
  • Vitamin C
    10,1mg
  • Chlorid
    262,0mg
  • Kalium
    329,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • Nudelteig mit Ei
  • 10 g Pinienkerne
  • 75 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Ricotta
  • Pfeffer
  • 1 Prise(n) Zucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 EL Butter
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Mixer/Blender
  • Nudelmaschine
  • Pinsel
  • Schaumkelle