rewe.de
https://www.rewe.de/videos/perfekte-bratkartoffeln/
Die perfekten Bratkartoffeln

Wie gelingen die perfekten Bratkartoffeln?

Kartoffeln pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Pfanne stark erhitzen.

Für die perfekten Bratkartoffeln nehme ich am liebsten Pellkartoffeln. Denn bei Pellkartoffeln ist die ganze Stärke noch in der Kartoffel drin und sorgt nachher für den besonderen Crunch. Ihr könnt natürlich auch die Kartoffeln vom Vortag nehmen.

Dafür schnappe ich sie mir, pelle sie und schneide sie in dünne Scheiben. Als nächstes erhitze ich meine Pfanne stark. Dann gebe ich ein bisschen Öl dazu und die Kartoffeln.

Achtet dabei darauf, dass ihr nicht so viel wendet. Die Kartoffeln brechen ansonsten und sie sollen ja richtig schön crunchy werden. Lasst sie deswegen erst einmal liegen und von einer Seite Farbe ziehen. Wenn ihr merkt, dass zu wenig Öl am Boden ist, gebt einfach

einen kleinen Schuss obendrauf.

Jetzt hacke ich noch ein wenig Petersilie, um nachher meinen Teller damit zu dekorieren.

Wenn meine Bratkartoffeln richtig schön Farbe bekommen haben und crunchy sind, gebe ich die Zwiebeln dazu, denn ich möchte nicht, dass sie verbrennen.

Zum Schluss kommt noch eine Flocke Butter zu den Kartoffeln und ich schwenke sie mit Salz und Pfeffer durch. Fertig sind meine wundervoll krossen Bratkartoffeln. Noch mit der Petersilie bestreuen und guten Appetit.