rewe.de
https://www.rewe.de/videos/eierkuchen-ohne-zucker/
Eierkuchen mit wenig Zucker

Eierkuchen mit wenig Zucker

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dieses Rezept kommt ohne raffinierten weißen Zucker aus und erhält die Süße durch Agavendicksaft.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Handrührgerät
    Zutaten
    2 reife Bananen  • 300 g Dinkelmehl  • 2 Eier  • 1 Prise(n) Salz  • 500 ml Milch

    Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Dinkelmehl, Eier, Salz und Milch mit dem Bananenmus zu einem homogenen Teig verrühren.

  2. Zutaten
    300 g TK REWE Beste Wahl Himbeer-Heidelbeer-Mix  • 450 g Skyr  • 2 EL Agavendicksaft  • 4 EL gehackte Haselnüsse

    Beeren-Mischung in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen. Skyr mit Agavendicksaft glattrühren. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen, herausnehmen.

  3. Zutaten
    4 TL Kokosöl

    Je 1/2 TL Öl in der Pfanne erhitzen und nacheinander 12 Pfannkuchen darin goldbraun ausbacken.

  4. Pro Person 3 Pfannkuchen mit einem Klecks Skyr und Beeren servieren. Mit Haselnüssen bestreuen.

Jana Maiworm
Jana Maiworm
Ökotrophologin

Wer keinen Agvendicksaft verwenden möchte, es aber trotzdem etwas süßer mag, kann eine weitere zerdrückte, reife Banane unter den Skyr rühren.

Jana Maiworm
Ökotrophologin

Ich lasse mich auf Blogs, in Zeitschriften und gerne auch außerhalb vom Büro, z. B. auf Street Food Märkten, von den neuesten Food-Trends inspirieren und entwickle daraus für REWE coole, spannende Rezepte und Ernährungsthemen. Wie die Idee später als fertig gekochtes Gericht auf dem Foto aussieht, ist immer wieder toll zu sehen!

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:
Avocado, Bananen und Hummus. Bananen außerdem auch immer in der eingefrorenen Variante, denn nichts geht über selbstgemachtes Bananeneis!

Mein Lieblingsgericht von Mama, das ich immernoch nachkoche:
Nudeln mit Tomatensoße und dem für mich gewissen Etwas: eine ordentliche Portion Apfelmus. Klingt komisch, schmeckt aber wirklich lecker - auch heute noch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    632kcal29%
  • Eiweiß
    21g39%
  • Fett
    30g40%
  • Kohlenhydrate
    91g30%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    147,0μg18%
  • Vitamin C
    24,6mg25%
  • Kalium
    714,0mg36%
  • Phosphor
    339,0mg48%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Jana Maiworm

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 2 reife Bananen
  • 300 g Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise(n) Salz
  • 500 ml Milch
  • 300 g TK REWE Beste Wahl Himbeer-Heidelbeer-Mix
  • 450 g Skyr
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 EL gehackte Haselnüsse
  • 4 TL Kokosöl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Handrührgerät