rewe.de
https://www.rewe.de/videos/butternut-cremesuppe-mit-apfel-ingwer-chutney/
Butternut-Cremesuppe mit Apfel-Ingwer-Chutney

Butternut-Cremesuppe mit Apfel-Ingwer-Chutney

Gesamt: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(15)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Butternut-Cremesuppe mit Apfel-Ingwer-Chutney

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Kürbis mit einem scharfen Messer von der Schale befreien, in der Mitte längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne und die Fasern aus der Mitte herauslösen. Das Kürbisfleisch dann in mittelgroße Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.

  2. In einem weiten Topf das Öl erhitzen, den Zucker, etwas Salz, das Currypulver sowie die Zwiebeln und den Ingwer dazugeben und anschwitzen. Sobald sich ein kleiner Belag am Boden gebildet hat den Kürbis dazugeben, kräftig umrühren und den Weisswein dazugeben. Warten bis dieser aufgekocht ist und 3 Minuten sprudeln kochen lassen. Dann die Brühe dazugeben und erneut aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und das ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Kürbis so weich ist, dass man ihn mit einer Gabel zerdrücken kann.

  3. Die Kokosmilch dazugeben und die Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft und Abrieb der Zitrone abschmecken.

  4. Die Äpfel nicht schälen aber vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer bereitstellen, die Chili von Kernen befreien aber im Ganzen lassen In einem Topf den Zucker karamellisieren lassen. Sobald der Karamell klar ist mit dem Wein ablöschen und den Ingwer dazugeben. Das ganze so lange köcheln lassen bis der Wein sich fast vollständig aufgelöst hat. Die Äpfel und den Apfelsaft zugeben. Alles bei kleiner Hitze solange köcheln lassen bis die Äpfel weich geworden sind. Gelegentlich umrühren. Vor dem servieren die Chilis entfernen. Ggfs. Noch mit etwas Zitronensaft abschmecken, oder eine Prise Pfeffer dazu geben.

Sophie
Sophie

Wer keinen Wein verwenden will kann diesen natürlich auch weglassen. Dann einfach etwas mehr Apfelsaft nehmen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    374kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    6g
  • Kohlenhydrate
    54g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    505,0μg
  • Vitamin C
    64,3mg
  • Vitamin C
    139,0mg
  • Magnesium
    101,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Butternutkürbis
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 300 ml Weißwein
  • 50 g Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 3 Äpfel
  • 1 EL geriebenen Ingwer
  • 75 g Zucker
  • 100 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 1 kleine Chili
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen