rewe.de
https://www.rewe.de/videos/bruchschokolade/
Bruchschokolade

Bruchschokolade

Gesamt: 80 min
Zubereitung: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zutaten
    300 g weiße Schokolade  • 300 g Vollmilchschokolade  • 300 g Zartbitterschokolade

    Schokolade grob hacken.

  2. Schokoladen jeweils zu ⅔ im Wasserbad schmelzen und anschließend die restliche Schokolade unterrühren.

  3. Sie benötigen
    Backpapier •Zahnstocher
    Zutaten
    2 EL Cranberries  • 2 EL verschiedene Zuckerstreusel  • 1 EL kleine Marshmallows  • 1 Prise(n) Chiliflocken  • 1 EL Kakaonibs  • 1 EL Pistazien  • 1 EL Walnüsse

    Die geschmolzene Schokolade nacheinander auf das Backpapier gießen und mit einem Zahnstocher Muster malen. Mit Früchten, Zuckerstreuseln und Nüssen verzieren.

  4. Warten bis die Schokolade fest ist und in Stücke brechen.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Unterschiedliche Schokoladensorten haben unterschiedliche Schmelztemperaturen. Deswegen darf weiße Schokolade und Vollmilch nicht so heiß erhitzt werden wie Zartbitterschokolade.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    262kcal12%
  • Eiweiß
    3g6%
  • Fett
    15g20%
  • Kohlenhydrate
    29g10%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
20 Portionen
  • 300 g weiße Schokolade
  • 300 g Vollmilchschokolade
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Cranberries
  • 2 EL verschiedene Zuckerstreusel
  • 1 EL kleine Marshmallows
  • 1 Prise(n) Chiliflocken
  • 1 EL Kakaonibs
  • 1 EL Pistazien
  • 1 EL Walnüsse
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste