REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kleine Zwetschgen-Tarteletts mit Streuseln

Kleine Zwetschgen-Tarteletts mit Streuseln

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 3 Stücke

3 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und die Hälften nochmals halbieren.

  • Für die Streusel ⅓ der Butter in Flöckchen, 60 g Mehl, Hälfte Zucker und etwas Zimt zu einem streuseligen Teig verkneten. Teig kalt stellen.

  • Vanillemark aus der Schote kratzen. Übrigen Zucker, Vanillemark und Salz mischen. Ei unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und zügig unter die Zucker-Ei-Mischung heben. Übrige Butter und Buttermilch zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

  • Kleine Tartelettförmchen mit Hebeboden fetten und mit dem Teig befüllen. Zwetschgen in den Teig stecken und Streusel darüber verteilen. Tarteletts im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Küchlein abkühlen lassen und dann aus der Form heben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)894 kcal45 %
Eiweiß (pro Stück)15.4 g27 %
Fett (pro Stück)28.3 g86 %
Kohlenhydrate (pro Stück)140 g52 %
Vitamin C9.31 mg9 %
Natrium58.4 mg11 %
Magnesium35.9 mg10 %
Calcium78.5 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Serviere Vanillesahne zu den Tarteletts. Hervorragend macht sich auch eine Kugel Vanilleeis zu den noch lauwarmen Tarteletts.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen