rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/zwetschgen-tarteletts-streusel/
Kleine Zwetschgen-Tarteletts mit Streuseln

Kleine Zwetschgen-Tarteletts mit Streuseln

Gesamt: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(11)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kleine Zwetschgen-Tarteletts mit Streuseln

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und die Hälften nochmals halbieren.

  2. Für die Streusel ⅓ der Butter in Flöckchen, 60 g Mehl, Hälfte Zucker und etwas Zimt zu einem streuseligen Teig verkneten. Teig kalt stellen.

  3. Vanillemark aus der Schote kratzen. Übrigen Zucker, Vanillemark und Salz mischen. Ei unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und zügig unter die Zucker-Ei-Mischung heben. Übrige Butter und Buttermilch zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

  4. Kleine Tartelettförmchen mit Hebeboden fetten und mit dem Teig befüllen. Zwetschgen in den Teig stecken und Streusel darüber verteilen. Tarteletts im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Küchlein abkühlen lassen und dann aus der Form heben.

Jana Maiworm, Ökotrophologin
Jana Maiworm, Ökotrophologin

Servieren Sie Vanillesahne zu den Tarteletts. Hervorragend macht sich auch eine Kugel Vanilleeis zu den noch lauwarmen Tarteletts.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie (pro Stück)
    894kcal
  • Eiweiß (pro Stück)
    15g
  • Fett (pro Stück)
    28g
  • Kohlenhydrate (pro Stück)
    140g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    9,3mg
  • Natrium
    58,4mg
  • Magnesium
    35,9mg
  • Calcium
    78,5mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 500 g Zwetschgen
  • 90 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 310 g Mehl
  • Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei
  • 0,50 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Buttermilch
  • etwas Fett (für die Förmchen)
Gespeichert auf der Einkaufsliste