REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Wintergemüse-Gnocchi-Pfanne mit Kräuterdip

Wintergemüse-Gnocchi-Pfanne mit Kräuterdip

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 800 g Gnocchi (Kühlregal)
    • Salz

    Gnocchi gegebenenfalls (Packungsanweisung beachten) in Salzwasser al dente kochen.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    • Hobel
    Zutaten
    • 2 rote Zwiebeln
    • 0.5 Spitzkohl
    • 2 Möhren
    • 1 Stange(n) Lauch
    • 1 Rote Bete (frisch)

    Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Kohl putzen, in Streifen schneiden. Möhren schälen und stifteln. Lauch der Länge nach halbieren, gut waschen und in halbe Ringe schneiden. Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln.

  • Zutaten
    • 50 g Walnüsse
    • 2 EL Rohrzucker

    Walnüsse grob hacken und mit Rohrzucker in einer Pfanne unter Rühren rösten, sodass der Zucker leicht karamellisiert.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 400 g Quark (Halbfettstufe)
    • Pfeffer
    • Zitronensaft
    • 1 Prise(n) Zucker

    Für den Dip Kräuter hacken und unter den Quark rühren. Dip mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • Muskatnuss

    2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse portionsweise, außer der roten Bete, unter Rühren 5 Minuten garen, sodass es gar ist aber noch leichten Biss hat. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Zutaten
    • 1 EL Rapsöl

    Gemüse aus der Pfanne nehmen und Gnocchi im restlichen Öl kurz goldbraun braten. Dann das Gemüse, inklusive Rote Bete, wieder zugeben, mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Walnüssen und Dip servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie677 kcal31 %
Kohlenhydrate94.6 g32 %
Fett23.1 g31 %
Eiweiß24.9 g45 %
Ballaststoffe8.3 g28 %
Vitamin A804 μg100 %
Vitamin K68.8 μg106 %
Calcium208 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Noch besser schmeckt die Gnocci-Pfanne natürlich mit selbergemachten Gnocchi.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen