rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/wacholderbeeren-dry-rub/%3C@=logoutURL@%3E/
Wacholderbeeren-Dry-Rub

Wacholderbeeren-Dry-Rub

Gesamt: 10 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2018 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Du brauchst
    Mörser

    20 Wacholderbeeren vorsichtig grob hacken. Je 1 EL Pfeffer und Meersalz sowie 1 TL Kaffeebohnen im Mörser grob zermahlen.

  2. Die Wacholderbeeren sowie je 1 EL Rohrzucker, Knoblauchpulver und Paprikapulver zugeben. Alles vermengen. 2 Zweige Rosmarin zupfen, grob hacken und untermischen.

     

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Das Fleisch mit Öl eingepinselte Fleisch mit der Gewürzmischung bestreuen und kräftig einmassieren. Danach etwa 1 bis 2 Stunden marinieren und dann grillen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    14kcal1%
  • Eiweiß
    0g1%
  • Fett
    0g
  • Kohlenhydrate
    3g1%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    28,9μg4%
  • Vitamin C
    7,9mg8%
  • Calcium
    10,3mg1%
  • Magnesium
    4,8mg1%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
6 Portionen
  • 20 Wacholderbeeren
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 EL Meersalz
  • 1 TL Kaffeebohnen
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 Zweig(e) Rosmarin
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Mörser