• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Vegetarische Kohlroulade

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:30 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

Zubereitung

Video-Anleitung
    • 150 g Reis

    Reis nach Packungsanweisung kochen.

    • 1 mittelgroßer Weißkohl

    Kohl waschen, den Strunk entfernen und den ganzen Kohl weichkochen. (Kochwasser aufbewahren). Kurz ausdampfen lassen und 18 große Kohlblätter vorsichtig abziehen und die Mittelrippe entfernen. Mittelrippe und innere kleinere Kohlblätter fein hacken.

    • Küchenreibe
    • 2 kleine Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 100 g Möhren
    • 1 Paprika (rot)
    • 1 EL Rapsöl

    Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Möhren waschen und raspeln. Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, gehackten Kohl, Möhren und Paprika 5 Minuten anschwitzen.

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
    • etwas Kümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 Bio Eier
    • Fett für die Form

    Gemüse und Reis in eine Schüssel geben und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Eiern gut vermengen. Eine Auflaufform fetten. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

  1. Ein Kohlblatt in eine Hand nehmen und 1/6 der Füllung hineingeben. Die Seiten nach oben klappen und ein weiteres Kohlblatt auf die offene Stelle legen. Die Seiten wieder hochklappen und nochmal ein Kohlblatt auf die offene Seite legen. Roulade in ein Küchenhandtuch legen und auspressen, dann in die Auflaufform legen und mit den anderen Rouladen genauso verfahren.

  2. Die Rouladen im Ofen ca. 20 Minuten rösten.

    • 2 Schalotten
    • 1 EL Rapsöl
    • 2 EL Tomatenmark

    Für die Soße Schalotten schälen, würfeln und in 1 EL Rapsöl anrösten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit etwas Kochwasser der Kohlblätter ablöschen. Einreduzieren, anrösten und erneut mit Kochwasser ablöschen. Den Vorgang wiederholen, bis eine braune Farbe entstanden ist.

    • 800 g Kartoffeln

    Soßenansatz mit etwas Kochwasser an die Rouladen geben und sie ca. 30 Minuten bei 160 °C Umluft weiter schmoren. Währenddessen Kartoffeln kochen.

    • 5 g Petersilie

    Rouladen mit Kartoffeln und Soße servieren. Mit Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Kalorien513 kcal26 %
Kohlenhydrate98.9 g33 %
Fett7.74 g10 %
Eiweiß18.4 g33 %
Ballaststoffe17.3 g58 %
Vitamin E9.4 mg78 %
Vitamin C290 mg290 %
Kalium2210 mg111 %

Tipp

Du kannst den Rouladen einen orientalischen Dreh verpassen, indem du Couscous oder Bulgur statt Reis verwendest und zur Füllung zusätzlich gehackte Datteln, Aprikosen, Sultaninen oder Rosinen gibst. Die Soße kannst du dann mit etwas Zimt, Kreuzkümmel, Kardamom oder Ras el Hanout abschmecken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Hokkaidokürbis-Braten
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
1h 25min
Mittel
Vegetarische Bratensoße
  • Vegetarisch
55min
Einfach
Linsen-Nuss-Braten mit Cranberryglasur
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
2h
Mittel
Vegetarischer Zwiebelkuchen
  • Vegetarisch
2h 25min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen