REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Thailändischer Rindfleischsalat

Thailändischer Rindfleischsalat

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Knoblauch schälen und hacken. Chilischoten waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Schalotten schälen und würfeln. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Kaffirlimettenblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Limetten auspressen.

  • Für das Dressing Knoblauch, Chili, Kaffirlimettenblätter, Limettensaft, Fischsoße und Zucker verrühren.

  • Du brauchst
    • Alufolie

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Steak darin von beiden Seiten je ca. 2 Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.

  • Ausgetretenen Fleischsaft zu dem Dressing geben. Fleisch in Streifen schneiden und mit dem Dressing und dem Reisgrieß vermengen. Schalotten, Lauchzwiebeln und Kräuter unterheben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Eiweiß38.4 g70 %
Fett22 g29 %
Kohlenhydrate18.5 g6 %
Natrium409 mg74 %
Chlorid707 mg85 %
Kalium674 mg34 %
Phosphor278 mg40 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den Reisgrieß können Sie ganz leicht selber machen. Einfach 3 EL Reis kurz in einer beschichteten Pfanne rösten und dann im Mörser zermahlen. Reisgrieß gibt dem Salat einen tollen Crunch.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen