• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Thailändische Kokossuppe: Tom Kha Tofu

42 Bewertungen
Thailändische Kokossuppe: Tom Kha Tofu

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 Stange(n) Zitronengras
    • 1 Stück Galgant
    • 2 kleine rote Chilischoten
    • 350 g Tofu natur
    • 200 g Champignons
    • 125 g Zuckerschoten
    • 100 g Bambussprossen (Glas)

    Zitronengras in Stücke schneiden und mit einem Messerrücken andrücken. Galgant schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chilis waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Tofu in Würfel schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und halbieren. Bambussprossen abgießen.

  • Zutaten
    • 600 ml Kokosmilch
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 5 Kaffirlimettenblätter

    Kokosmilch und Brühe in einen großen Topf gießen und erhitzen. Kaffirlimettenblätter, Zitronengras, Galgant und Chili zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Tofu, Pilze, Zuckerschoten und Bambussprossen zugeben und weitere ca. 5 Minuten köcheln.

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 Limette
    • 0.25 Bund Koriander
    • 1 TL Rohrzucker
    • Sojasoße

    In der Zwischenzeit die Limette auspressen und den Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe mit Limettensaft, Zucker und Sojasoße abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie220 kcal10 %
Eiweiß19 g35 %
Fett8.6 g11 %
Kohlenhydrate18.6 g6 %
Ballaststoffe5.7 g19 %
Vitamin E10.1 mg84 %
Kalium1064.2 mg53 %
Magnesium145.5 mg39 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, entfernt das Zitronengras und den Galgant vor dem Servieren wieder aus der Suppe. Im Original sind diese geschmacksgebenden Zutaten aber noch enthalten.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion