REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Teriyaki-Hähnchen mit Sesamkartoffeln

Teriyaki-Hähnchen mit Sesamkartoffeln

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitSchwer
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Fleisch waschen, trocken tupfen. Fleisch mit der Sauce in einem Gefrierbeutel ca. 24 Stunden marinieren. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen, herausnehmen. Paprika gut abtropfen lassen und grob würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

  • ​Ei verschlagen. Fleisch aus der Marinade nehmen und tocken tupfen. Fleisch nacheinander zuerst in Mehl, dann in Ei und in Panko wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten. Herausnehmen. Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten zu Ende garen, warm stellen.

  • Kartoffelwürfel im heißen Bratöl unter Wenden ca. 5 Minuten braten, kurz vor Ende der Bratzeit Butter dazugeben und schmelzen. Paprika dazugeben und andünsten. Sesam und Petersilie unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden. Mit der Kartoffel-Paprika-Mischung auf Tellern anrichten. Mit Barbecuesauce servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie630 kcal29 %
Eiweiß54 g98 %
Fett14 g19 %
Kohlenhydrate69 g23 %
Vitamin B121 μg40 %
Folat161.8 µg40 %
Vitamin C97.8 mg98 %
Vitamin E6.1 mg51 %
Magnesium90.4 mg24 %
Eisen5.6 mg40 %
Kalium772.9 mg39 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kartoffeln liefern hochwertiges Eiweiß, sowie jede Menge B-Vitamine, Vitamin C und wertvolle Mineralstoffe.  

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen