• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Tandoori Hähnchen mit Minz-Joghurt-Dip

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit3:40 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Standmixer
  • Backpapier

Zubereitung

    • Standmixer
    • 0.5 Zwiebel
    • 4 Knoblauchzehen
    • 300 g Joghurt
    • 2 TL Öl
    • 2 TL Zitronensaft
    • 2 TL Ingwer
    • 3 TL REWE Beste Wahl Garam Masala
    • 1 TL Kurkuma
    • 2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
    • 2 TL Koriander
    • 2 TL Cayennepfeffer
    • 2 TL Paprikapulver (edelsüß)
    • 1 TL Salz
    • 1 Prise(n) schwarzer Pfeffer
    • 1.2 kg Hähnchenunterschenkel

    Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Mit 300 g Joghurt, Öl, 2 TL Zitronensaft und allen Gewürzen in einem Mixer pürieren. Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen und in einer großen Schale mit der Marinade vermengen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

    • Backpapier

    Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alternativ einen Grill mit Deckel vorheizen. Hähnchen auf dem Backblech oder Grillrost verteilen und ca. 20 Minuten backen. Beim Grill bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel. Nach 20 Minuten wenden und weitere 15-20 Minuten von der anderen Seite backen, bis das Fleisch gar ist.

    • 200 g Joghurt
    • 1 TL Zitronensaft
    • 2 Stiel(e) Minze

    Hähnchen aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Währenddessen restlichen Joghurt mit 1 TL Zitronensaft verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Minze unter den Joghurt mischen.

  1. Hähnchen mit Joghurtdip und Naan oder Basmatireis servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie668 kcal30 %
Eiweiß61.2 g111 %
Fett41.8 g56 %
Kohlenhydrate12 g4 %
Vitamin B121.4 μg56 %
Eisen7.6 mg54 %
Calcium235 mg24 %
Magnesium127 mg34 %

Tipp

Durch die würzige Marinade werden die Hähnchenkeulen herrlich zart und zu einem wahren Geschmackserlebnis. Besonders gut schmecken sie, wenn du die Hähnchenkeulen bereits am Vortag marinierst und sie richtig schön durchziehen können.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Tandoori Hähnchen Tikka
2 Zutaten im Angebot
  • Low Carb
  • Glutenfrei
5h 15min
Einfach
Knoblauch-Naan mit Koriander-Joghurt
3 Zutaten im Angebot
  • Vegetarisch
1h 55min
Mittel
Indisches Hähnchen Vindaloo
2 Zutaten im Angebot
Pfirsich Marshmallow Spieße
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
20min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Fischstäbchen mit Gurkensalat und Rührei
1 Zutat im Angebot
Rezept des Tages
Thunfischauflauf
2 Zutaten im Angebot
    1h 5min
    Einfach
    Lauchrahm mit Lachs
    2 Zutaten im Angebot
    Thunfisch-Nudel-Auflauf
    2 Zutaten im Angebot