rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/suesskartoffel-gulasch-frische-cranberries/
Süßkartoffelgulasch mit frischen Cranberries

Süßkartoffelgulasch mit frischen Cranberries

Gesamt: 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(34)
Einfach

Süßkartoffelgulasch mit frischen Cranberries

Zubereitung
Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert


  1. Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln. Süßkartoffeln schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Cranberries waschen. Öl in einem Schmortopf erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Zucker zugeben und kurz karamellisieren lassen. Süßkartoffelwürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Cranberries und Thymianstiele zugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln.

  2. Spinat waschen und grobe Stiele entfernen. Spinat zu den Süßkartoffeln in den Topf geben und ca. 5 Minuten mitschmoren. Süßkartoffelgulasch mit Salz und Chilipulver würzen und mit Joghurt servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Frische Cranberries schmecken im Vergleich mit getrockneten Cranberries leicht herb und säuerlich. In Kombination mit der Süße der Süßkartoffeln eine super Idee. Wer möchte, kann natürlich trotzdem auch zu getrockneten Beeren greifen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    534kcal 24%
  • Eiweiß
    11g 19%
  • Fett
    12g 17%
  • Kohlenhydrate
    98g 33%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Vitamin C
    144.0mg 180%
  • Calcium
    302.0mg 38%
  • Magnesium
    138.0mg 37%
  • Eisen
    6.54mg 47%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
RDK Promotion Large