REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spinatsuppe mit Crème fraîche und Räucherlachs-Knusper

Spinatsuppe mit Crème fraîche und Räucherlachs-Knusper

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Spinat waschen und abtropfen lassen. Einige Blättchen zum Bestreuen beiseite legen. Champignons säubern und putzen. Schalotten schälen, mit Champignons in Scheiben schneiden und in 5 EL Olivenöl farblos anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen, bis der Alkoholgeschmack verdampft ist. Geflügelfond und flüssige Sahne dazugeben und aufkochen. Spinat untermischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Baguettescheiben mit je 1/2 EL Olivenöl bestreichen und in einer beschichteten Pfanne oder unter dem Grill goldbraun rösten. Auf einem Küchenkrepp kurz abkühlen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Crème fraîche mit einem Schneebesen aufschlagen, mit Salz, Pfeffer und etwas Honig würzen und mit dem Abrieb der Zitrone abschmecken. Lachs in kleine Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sesam vermischen. Etwas Crème fraîche auf die Baguettescheiben geben, den Lachs darauf verteilen. Die Suppe mit einem Pürierstab aufschäumen und mit einigen Spinatblättchen bestreut heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie680 kcal31 %
Kohlenhydrate19 g6 %
Eiweiß22 g40 %
Fett55 g73 %
Vitamin A10.5 μg1 %
Eisen14.8 mg106 %
Vitamin C88 mg88 %
Vitamin E7.8 mg65 %
Magnesium146.9 mg39 %
Calcium350 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Alternativ kann die Spinatsuppe auch mit Tiefkühl-Blattspinat zubereitet werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen